Die Einkoch Bibel - ein Buch von Ulrich Jakob Zeni

Heute habe ich ein Buch für Euch, was sich rund um das Thema einkochen dreht.
Jetzt wo unsere Gärten voller reifer, saftiger und frischer Früchte und Gemüse stecken.
Aber auch, in den Supermärkten, in  Bauernhof Läden und zum selber pflücken, viele leckere Produkt darauf warten weiter verarbeitet zu werden.
Vieles kann man nicht sofort verzehren, oder frisch verarbeiten.
Und alles zu Marmeladen oder Essig Gurken einzumachen ist doch auch auf Dauer etwas eintönig.
Dieses Buch bietet eine große Rezeptsammlung für die unterschiedlichsten Zutaten.
Es kommt aus dem Löwenzahn Verlag und trägt den Titel.
      " Die Einkoch Bibel "
Die Einkoch-Bibel
und das zurecht wie ich finde.
Der Autor, Ulrich Jakob Zeni, stammt aus dem schönen Tirol und ist dort seit vielen Jahren als Berater in der Landwirtschaftskammer tätig. In vielen Seminaren hat er sein Wissen bereits weitergegeben. Er selber Bewirtschaftete einen Obst - und Weinanbaubetrieb.
Wer gerne mehr über Herrn Zeni erfahren möchte Hier auf seiner Internet Seite die ich wirklich empfehlen kann.
Herr Zeni hat mit diesem Buch eine wahrhaft große Sammlung von beinahe 100 Obst - Gemüse und Kräuterarten zusammen gefasst. Die alle Alphabetisch, nach der jeweiligen Grundzutat, zusammengefasst, aufgegliedert wurden.
Dabei werden unterschiedliche Verarbeitungsmethoden wie Liköre & Brände, Kompott, Relich oder Chutney, Sirup, Essig und in Essig eingelegtes, Marmelade u.v.m. in einer wunderbaren und vielfältigen Rezeptsammlung beschrieben.
Auch findet sich eine sehr ausführliche Einleitung in die Materie, die unter anderem die Wichtigkeit von guten, einwandfreien Rohstoffen erläutert.
Sich Mengenangaben und den Grundsätzlichen Dingen wie den Haushalts Utensilien und der Lagerung und Haltbarmachung befasst.
Dazu folgen Erklärungen zu den unterschiedlichen Einkoch Methoden.
Kandieren, Marmelade & Co , Trocknen von Obst & Gemüse, Eingelegtes usw.
Ich glaube, das Ulrich Jakob Zeni, in diesem Buch nichts ausgelassen hat, und jede Frage die einem zu diesem Thema in den Sinn kommen könnte, beantwortet wird.
Die allgemeinen Bilder in dem Buch sind sehr ansprechend fotografiert.Und auch die, zu dem ein oder anderem Rezept, welche die verschiedenen Schritte anzeigen, sind ausgesprochen Hilfreich.
Das Inhaltsverzeichnis, vorne im Buch, ist unterteilt in die alphabetischen Zutaten A - wie Ananas bis Z - wie sauer eingelegte Zwiebeln.
Auf den hinteren Seiten findet sich dann noch einmal ein Register welches in Honig, Gelees, Saft & Pest usw. unterteilt ist.
Was ich sehr gut finde ist, das Herr Zeni sich nicht nur an den Heimischen Früchten usw. bedient hat sondern auch Exotische mit einbezieht.
Bei den meisten Rezepten ist ein Tipp, wofür es sich besonders gut eignet angefügt. Das ist eine sehr gute Ergänzung.
Wer gerne seine eigenen Früchte & Gemüse aus dem Garten Haltbar machen möchte, und das in besonderes Leckerer Form.
Oder etwas verschenken möchte,
" Für Dich mit Liebe selber gemacht "
kommt hier voll auf seine kosten.
Denn was schmeckt besser als ein würziges Chutney, ein guter Essig oder eine fruchtige Marmelade, mit reinen Zutaten ?
Die Einkoch Bibel - ein Buch von Ulrich Jakob Zeni
Was ich, allerdings etwas bemängeln muss ist, das mir die ca. Angaben des Hergestellten Rezeptes fehlt.
Sicherlich, kann man es in etwa selber berechnen, doch wäre diese Angabe schon Hilfreiche.
Wenn im ungefähren abgeben wäre, das zum Beispiel die Mengenangabe für 1 Kilogramm fertiges Gelee gedacht ist.
Alles in allem ein Buch was ich jedem, der Freude daran hat leckeres in Gläsern haltbar zu machen, empfehlen kann.
Das Buch umfasst ganze 324 Seiten und ist für die geballten Informationen und Rezepten, mit 24, 90 € keinesfalls zu teuer.
Hier, ist es Portofrei zu bekommen.
Die Einkoch Bibel - ein Buch von Ulrich Jakob Zeni
Ich hoffe das ich Euch einen guten Einblick in das Buch geben konnte.
Dieses mal habe ich für Euch keine Rezepte ausprobiert und nach gearbeitet.
Denn ich wollte denen von Euch, die sich für das Einkochen und Haltbar machen interessieren, ein besonders gutes Buch empfehlen und beschreiben, wo viel Wissenswertes und viele Rezepte zusammengefasst wurden.
Und ich denke das ich das mit der Einkoch Bibel machen konnte.
Ich selber koche allerdings nicht ein.
Eure Stephie
Vielen Dank an das liebe Team des Löwenzahn Verlags für die Bereitstellung des Rezensions Exemplars.

wallpaper-1019588
[Comic] King in Black [3]
wallpaper-1019588
Schickes Design-Smartphone Gigaset GS5 erscheint im November
wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan
wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr