Die drei Söhne

Die drei Söhne

Drei Frauen wollten Wasser holen am Brunnen. Nicht weit davon saß ein Greis auf einer Bank und hörte zu, wie die Frauen ihre Söhne lobten.
"Mein Sohn", sagte die erste, "ist ein geschickter und wendiger Junge. Er übertrifft an Behendigkeit alle Knaben im Dorf."
"Mein Sohn", sagte die zweite, "hat die Stimme einer Nachtigall. Wenn er singt, schweigen alle Leute still und bewundern ihn. Er wird einmal ein großer Sänger werden."
Die dritte Frau schwieg.

Quelle

Continue reading Die drei Söhne at AVENTIN.de.