Die Dokomi 2014

Die Dokomi 2014

Foto (c): Bianca Klähr

Zum sechsten Mal fand am vergangenen Wochenende die "Dokomi" in Düsseldorf statt.
Mit über 12.000 Besuchern begeisterte die Veranstaltung erneut Manga- und Animeliebhaber mit einer Vielzahl an Programmen.
Sowohl am Samstag als auch am Sonntag bestand die Gelegenheit, verschiedene Angebote innerhalb der Location wahrzunehmen.
J-Musiker und Tanzgruppen wurden eingeladen, sich vor großem Publikum zu präsentieren, doch auch bisher unbekannte Gesichter der Szene hatten die Möglichkeit, sich bei einer Charakterversteigerung oder der Deutschen Cosplay Meisterschaft (DCM) vorzustellen.
Nicht nur die öffentlichen Händler, sondern auch "Bring-and-Buy"- sowie flohmarktähnliche Stände hielten so manchen Schatz bereit.
Wer noch auf der Suche nach "seinem Schatz" war, konnte in der Otaku Flirting Area Gleichgesinnte kennenlernen. Wen das heiße Wetter eher nach draußen statt in die Hallen der Dokomi zog, der konnte beispielsweise an einem der vielen Fantreffen im japanischen Garten Düsseldorfs teilnehmen.
Als beliebter Treffpunkt für Cosplayer und Fotografen diente der Japangarten und seine Natur als grandioser Ort für Fotoshootings.
Wir halten fest: Wieder einmal ist die Dokomi in Düsseldorf eine klare Event-Empfehlung für alle Manga- und Animebegeisterten - oder auch schlichtweg neugierige Menschen, die ein Stück der bunten Vielfalt Japans erleben möchten.
Denise

wallpaper-1019588
OKTAV – Musiknoten Abo für Piano & Keyboard im Test
wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [1]
wallpaper-1019588
Das Mallorca Feeling Zuhause – Typische Pflanzen
wallpaper-1019588
Schöner Rasen – Tipps und Tricks für eine gepflegte Grünfläche!