Die Detox-Woche als Start in den Frühling

Obwohl es sich aktuell noch sehr gut anfühlt, den Schal etwas fester umzuwickeln, naht bereits der Frühling. Schon in unserem Winterurlaub haben wir gemerkt, wie kraftvoll die Sonne gerade ist und auch während ich hier diesen Blogpost schreibe, sitze ich bei strahlendem Wintersonnenschein am Fenster und genieße die warmen Sonnenstrahlen.

Ich liebe diese Zeit, denn ich spüre jedes Jahr aufs Neue, wie in mir eine neue Energie erwacht und meine Ideen sowie mein Tatendrang nur so sprudeln. Aus diesem Grund ist der März auch im #eattrainlovejahr - meiner ganzjährigen EAT TRAIN LOVE Challenge - für das Thema Frühjahrsputz reserviert. Doch ich meine damit nicht, Magic Cleaning oder „mal ordentlich sauber machen". Nein, ich spreche vom inneren Frühjahrsputz oder dem Detox, wie es so schön heißt!

Detox, Darmreinigung und Dosha gerecht kochen

Dafür liegt der Fokus im März bei mir auf dem Bereich EAT und hier ganz besonders beim Ayurveda. Denn ich habe mir vorgenommen, mindestens 2 Mal pro Woche ayurvedisch und vor allem gemäß meiner Dosha-Konstitution zu kochen. Außerdem freue ich mich schon auf meine 4-tägige-Ayurveda-Kur in Traben-Trarbach, wo ich noch einmal tiefer in die „Wissenschaft des Lebens" eintauchen werde.

Darüber hinaus werde ich natürlich wieder meine „berühmte" Darmreinigung machen, die ich bereits seit mittlerweile 6 Jahren einmal jährlich durchführe. Mein Favorit ist dafür die Amazonas Darmreinigung von Regenbogenkreis, die ich schon viele, viele Male erfolgreich und begeistert an Freunde, Bekannte und natürlich an Blogleserinnen und -leser weiterempfohlen habe. Für mich ist sie bislang das beste Darmreinigungsprodukt, das ich kenne. Über befreundete Blogger, mit denen ich mich auch über so spannende Themen wie Detox und Darmreinigung unterhalten kann ;-), bin ich nun kürzlich auf die RINGANA Produkte aufmerksam geworden. Auch hier gibt es sehr zu meinem Ernährungskonzept passende Detox- und Darmreinigungsprodukte, die ich zumindest schon mal testweise probiert habe. Die Inhaltsstoffe sind definitiv clean und meist sogar vegan! Außerdem gefällt mir der Frische-Ansatz!

Die Detox-Woche vom 11. März bis 18. März 2018

Noch etwas unschlüssig, was ich dieses Jahr in puncto Detox genau mache, haben mich meine Freunde Sina und Peffe einfach mal zur kostenlosen Detox-Woche eingeladen und dort mache ich jetzt vom 11. bis 18. März gemeinsam mit ihnen mit, weil:

  • ich zum einen sehr neugierig bin, was ich neben meinem eigenen Wissen noch über das Detoxen lernen kann (eine Ernährungsberaterin und Detoxspezialistin ist auch dabei).
  • ich mir zum anderen ein richtiges Erfahrungserlebnis mit den Detox- und Darmreinigunsprodukten von RINGANA machen möchte
  • und zu guter letzt weil Detox in einer Gruppe mit Freunden einfach mehr Spaß macht!

Deshalb habe ich mir gedacht: Ich lade einfach dich und alle EAT TRAIN LOVER auch mit zur Detox-Woche ein! Denn möglicherweise spielst du mit denselben Gedanken und hast auch Lust, eine Woche einmal einen richtigen Kickstart in puncto gesunder Ernährung hinzulegen. Wie oben geschrieben, kostet die Detox-Woche nichts. Außer natürlich deiner Zeit! :-)

Wie gestalte ich meine Detox-Woche?

Für meine persönliche Detox-Woche habe ich mir einige Gedanken gemacht und die solltest du dir auch tun. Schließlich heißt Detox ja nicht, dass du „nur" körperlich entgiften kannst, sondern auch Geist und Seele sollten meiner Meinung nach nicht vergessen werden. Aus diesem Grund sieht meine Detox-Woche so aus:

Täglich frische Säfte selber machen

Ich werde in der Woche meinen Entsafter entstauben und täglich frische Säfte mit ihm oder meiner Saftpresse herstellen. Einfach als Unterstützung und weil es mir schon seit Jahresbeginn in den Fingern kribbelt, endlich mal wieder selbst zu entsaften. Im Urlaub habe ich es so sehr genossen, morgens frische Säfte zu trinken.

Detox mit RINGANA Produkten

Dafür habe ich mich von meinen Freunden beraten lassen und mir die folgenden Produkte von RINGANA ausgesucht - ein Mix aus natürlichen Pulvern zum Verrühren in Wasser oder Saft sowie 2 Nahrungsergänzungsmittel.

  • PACK antiox - Ein Mix aus antioxidativen Superfoods wie Ananas, rote Johannisbeeren, Acerolafrucht, Acai-Beere, Gelbwurz und mehr.
  • PACK balancing - Zur Ausbalancieren des Säure-Basen-Haushalts im Körper mit vielen Kräutern, Gräsern, Algen und weiteren wertvolle Zutaten. Sehr, sehr grün!
  • PACK cleansing - Meine diesjährige Darmreinigungsalternative. Ich bin sehr gespannt!
  • CAPS d-tox - Extrakte aus Mariendistel, Artischocke und Kurkuma sollen die Magen-, Leber- und Gallenfunktion fördern und damit die Entgiftung des Körpers unterstützen
  • CAPS immun: Ausgewählte Vitamine, Vitalpilze und sekundäre Pflanzenstoffe helfen, die Abwehrkräfte zu stärken

Morgendliches Ölziehen

Das kenne ich bereits aus dem Ayurveda. Klassisch mit Sesamöl habe ich es bereits mehrere Wochen während und nach meiner Ayurveda-Kur mit reinem Sesamöl durchgezogen (im wahrsten Sinne des Wortes). Doch irgendwann konnte ich den Geschmack nicht mehr morgens im Mund ertragen.

Ich werde es dieses Mal daher mit 2 Zahnöl-Produkten ausprobieren. Einmal dem klassischen Sesamöl und einmal dem Zahnöl von RINGANA, was immerhin noch Minze beinhaltet.

Leberwickel nach dem Mittagessen

Da ich die meiste Zeit komplett im Home Office arbeite, habe ich auch die Freiheit mir einige Extras zu gönnen. So werde ich mittags nach dem Essen für 15 bis 20 Minuten einen Leberwickel machen und mich für die Zeit ausruhen. Ich kenne Leberwickel noch von meiner ersten und einzigen Heilfasten-Kur und fand dieses kleine Ritual ganz wunderbar! Du kochst dafür einfach ein kleines Handtuch im heißen Wasser, wringst es gut aus und legst es mit einem trockenen Handtuch über deinen Bauch im Bereich der Leber. Alternativ geht auch eine Warmflasche, wobei ich die leicht feuchte Wirkung des klassischen Wickels besser fand.

Gedanken-Detox

Überleg einmal für dich: Wie häufig denkst am Tag etwas Negatives? Wie oft jammerst du oder beschwerst dich?... Hier liegt es bereits im deutschen Wort, dass uns solche negativen Worte und Gedanken beSCHWERen. Als ich von der schönen Idee des Jammer-Detox oder Negativen-Gedanken-Detox in der EAT TRAIN LOVE Facebook-Gruppe gelesen habe, war ich Feuer und Flamme. Ich bin zwar schon durch meine Coaching-Tätigkeit sehr gut auf positive Gedanken, Gefühle und Taten ausgerichtet, doch ich denke, jeder Mensch kann hier noch etwas Gutes für sich mitnehmen. Also wie wäre es mit einem solchen Detox für den Geist?! Ich nehme mir vor, mindestens einmal morgens und abends meine Gedanken bewusst auf das Gute in meinem Leben auszurichten und eventuelles Jammern einzustellen.

Hast du Lust bei der Detox-Woche mitzumachen?

Jetzt kennst du meine Pläne für die Detox-Woche und ich hoffe, ich konnte dich inspirieren, ebenfalls dabei zu sein. Ein paar Tage ist es noch hin, aber du kannst dich - genauso wie ich - schon mal gedanklich und einkaufstechnisch vorbereiten.

Für den Austausch gibt es in der Woche eine gemeinsame Detox-Facebook-Gruppe, in der die anderen Blogger und Ernährungsexperten neben mir ihren Input geben und natürlich auch alle Detox-Wochen-Teilnehmer sich austauschen und gegenseitig inspirieren. Am Rande werden die RINGANA-Produkte vorgestellt, was aber nicht heißt, dass nur damit ein Detox machbar ist. Ich werde auch einen „eigenen" Mix in der Zeit machen, wie du oben schon gesehen hast. Doch ich freue mich genauso auf neue Inspirationen! Daher bin ich sehr gespannt auf die gemeinsame Energie und freue mich, auch meinen Beitrag dort zu leisten und mit Tipps und Ideen zur Seite zu stehen. Also komm' sehr gern auch vorbei!

Ich werde aber auch genauso in der bekannten EAT TRAIN LOVE Facebook-Gruppe meine Beiträge teilen und dir Inspirationen zum Detoxen geben.

Als kleines Zeichen, dass du dabei bist und vielleicht auch WIE genau du deinen Detox in den Frühling machen möchtest, kommentiere doch einfach mal unter diesem Blogpost und teile deine Ideen & Pläne mit uns. Giving is living!Fotocredit Titelbild: Shutterstock.com / ID: 1033336015 / Tatevosian YanaDie Detox-Woche als Start in den Frühling

wallpaper-1019588
Lichen sclerosus – naturheilkundlich behandeln
wallpaper-1019588
Kenneth Branagh ermittelt den MORD IM ORIENT EXPRESS
wallpaper-1019588
Drei Schicksale und THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
wallpaper-1019588
Studium der Elektro- und Informationstechnik
wallpaper-1019588
[Review] – Hol dir ein wenig Sommerfeeling mit Tropicai:
wallpaper-1019588
Grundlagen der Unternehmensberatung – das Back-to-School für Consultants
wallpaper-1019588
Zwischen Reben und Kalk
wallpaper-1019588
Welche Aminosäuren zum Muskelaufbau?