Die Broilers auf Platz 1 der Deutschen Albumcharts

Die Broilers auf Platz 1 der Deutschen Albumcharts

Hallo, ihr Lieben!

Wenn es eine Band gibt, der wir den Erfolg von ganzem Herzen gönnen, sind es die Broilers. Okay, anderen natürlich auch... aber diesen Menschen dann doch irgendwie ganz besonders.

Das neue Album „(sic!)“ hat es aus dem Stand auf Platz 1 der Deutschen Charts geschafft. Wow! Immerhin tritt es damit eine würdige Nachfolge zu "Noir" an. Ein Longplayer, der vor drei Jahren ebenfalls zum Nummer 1 Album wurde und das erste Werk des eigenen Labels Skull & Palms Recordings war.

„Die Band hat sich über die Jahre komplett freigeschwommen. Eine eigene Plattenfirma, ein ziemlich eigener Sound. Gemeckert wird eh, egal, wie man es macht. Also kann man es sich auch leicht machen und einfach das tun, was man möchte. Das hat über 20 Jahre gut geklappt.“erklären die Broilers. Keine Frage: „(sic!)“ ist politisch. Politischer als die Alben zuvor. „Gewisse Dinge müssen thematisiert werden, müssen aufgeschrieben werden, damit es von der Seele ist, in der Hoffnung, Denkanstöße zu geben und schlussendlich, damit man sich am Abend im Spiegel ansehen kann.“

Keine Zweifel, in diesen Zeiten ist es wichtig, Farbe zu bekennen und Verantwortung zu übernehmen. Haltung, das ist neben dem Wandel die zweite Konstante in der Geschichte der Düsseldorfer. Wenn man aneckt, dann ist das nicht Selbstzweck, sondern Konsequenz.
Broilers-Frontmann Sammy Amara: „Es hat uns durchaus schlaflose Nächte bereitet, mit einer eigenen Firma unsere Geschicke komplett selbst in die Hand zu nehmen. Aber es war ein Jugendtraum, den wir uns endlich erfüllen konnten und es fühlt sich gerade so an, als ob wir vieles richtig gemacht hätten. Wir sind den Leuten, die uns vor der Bühne unterstützen unendlich dankbar, genauso wie den Menschen hinter der Bühne und den Kulissen. Wir danken der Gang von JKP, die unser Baby „(sic!)“ sicher auf die Welt gebracht haben, unserer langjährigen Konzertagentur Kingstar und unserer Live-Crew, der Vertriebsmannschaft von Warner Music und den beteiligten Promotern.“

Ab auf die großen Bühnen!

In ein paar Wochen geht es los. Die Broilers gehen auf große Tour. Einige Events, wie beispielsweise Zürich oder Hannover, sind schon ausverkauft. Circa 160.000 Zuschauer werden die Band im Frühling live sehen, bevor es dann als Headliner bzw. Co-Headliner auf die großen Festivals geht. Auch sehr nice: die beiden großen Broilers Open Airs in Dresden und Berlin.

Liebst,

Conny


wallpaper-1019588
Japanerin kocht Anime-Speisen nach
wallpaper-1019588
Violet Evergarden wird als Anime-Film fortgesetzt
wallpaper-1019588
Backst Du heut nicht backst Du morgen – Rustikale Brötchen „no knead“
wallpaper-1019588
an introduction to GABRIEL TAJEU // EPK + full Album stream
wallpaper-1019588
Nagelfluh und das Blau der Seen
wallpaper-1019588
Nudeln mit Gartengemüse, Hausmannskost eben
wallpaper-1019588
Panzer analog, Stolberg
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 29/18