Die Blancpain GT Series geht in die nächste Runde

Nur noch knapp drei Monate bis zum erste Rennwochenende der 2015 Blancpain-GT-Serie in Nogaro. Mit zwölf Veranstaltungen, erhöhtem Preisgeld und neuen spannenden Rennstrecken verspricht die wichtigste GT-Serie auf dem Motorsport-Planeten, alle Erwartungen zu erfüllen.

Am 4. April 2015 werden die Teams und Fahrer der Blancpain-Sprint-Serie die Saison 2015 auf französischen Nogaro starten. Mit zwölf Rennwochenenden– sieben in der Blancpain Sprint Serie und fünf in der Blancpain Endurance Series dürfen wir uns auf eine Menge großer Rennen in dieser Saison freuen. Obwohl die kompletten Saison-Einträge erst Ende Februar offiziell werden, ist jetzt schon klar, dass es einige neue Features in diesem Jahr geben wird.

Erhöhtes Preisgeld:
Mit einem höheren Preisgeld, in den fünf Runden der Blancpain Endurance Series, erwägen viele Teams aus der Blancpain Sprint Serie in allen zwölf Rennen an den Start zu gehen. Nur Teams, die in der Sprint- und der Endurance Series eingetragen sind, haben die Möglichkeit, ein Stück des vollen Preisgeldefonds von bis zu 100.000 Euro am Ende der einzelnen europäischen Rennwochenenden zu erhalten. Teams, die nur in einer der zwei Serien eingetragen sind erhalten noch 50 % des Preisgeldes. Dazu kommen nocheinmal 100.000 Euro für die Gewinner der Sean Edwards Trophy (für junge Bronze-Fahrer die zusammen mit einem Gold- oder Platin-Fahrer in der Blancpain-Sprint-Serie antreten) sowie das Preisgeld in Höhe von 175.000 Euro für die Baku-World-Challenge und die Blancpain-GT-Serie.

 

Start 24h of Spa 201424 Stunden von Spa:
Die 2014er Ausgabe der 24 Stunden von Spa bewies, dass sogar das längste Langstreckenrennen spannend bis zur letzten Kurve der letzten Runde sein kann. Der Kampf zwischen dem Belgian Audi Club Team WRT und dem BMW Sport Trophy Team Marc VDS wird auch dieses Jahr wieder für Spannung sorgen, und auch die Konkurrenz rüstet auf z. B. das Bentley Team HTP Motorsport.

 

Große Medien Reichweite zum Vorteil der Teams:
Mit live-Berichterstattungen an jedem einzelnen der Zwölf Rennwochenenden der Blancpain-GT-Serie erreichen die Teams und ihre Sponsoren ein größeres Publikum als auch eventuelle neue Partner. Mit immer mehr Social-Media wird schon jetzt ein breites Publikum erreicht, ein Publikum, das schnell überzeugt war von der Qualität der größten GT-Serie der Welt.

 

Stephane Ratel (CEO und Gründer der SRO Motorsports Group): Stephane Ratel - Founder & CEO of SRO Motorsports Group
“Mit einem höheren Preisgeldfonds ist es klar, dass die Blancpain GT-Serie ein attraktives Angebot für alle GT-Teams ist. Indem wir die Blancpain Sprint- und Blancpain Endurance Series unter einem gemeinsamen Banner brachte konnten wir unsere weltweite Präsenz erhöhen sei es im Fernsehen, auf Social Media oder in den Printmedien. Ich freue mich sagen zu können, dass sich eine große Anzahl von Teams Interesse zeigt ein Teil unserer Serie zu sein, die im Jahr 2014 zu den wettbewerbsfähigsten Motorsport-Wettbewerben auf dem Planeten gereift ist. Ich bin sehr gespannt auf das Jahr 2015, es verspricht noch spannender als die Eröffnungssaison der Blancpain-GT-Series zu werden.”

 

(Text/Bilder: Stefan Deck)

tags: 24 Stunden von SpaBlancpain Endurance SeriesBlancpain GT SeriesBlancpain Sprint Series

wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?