Die Bilanztricks der Banken verstehen

Wie Banken aus Schulden Vermögen machen und andere Tricks.
Eine Ursache für die „Finanz-, Schulden- und Eurokrise“ (FiSchEu) ist die Tatsache, das die politischen Entscheidungsträger von dieser Materie keine Ahnung haben und sich den Rat ausgerechnet von denen holen, die diese Krise(n) mitverursacht haben. Das ist in etwa so, als würde ich einen Tresorknacker fragen, wie ich meinen Tresor sicherer machen kann.
Die heutigen „Gewinne“ fast aller Banken resultieren aus Bilanzierungstricks. Sinkende Kurse auf eigene Anleihen werden einfach als Gewinn verbucht.
Anleihen sind an der Börse handelbare Wertpapiere, die eine verzinste Forderung gegenüber dem Anleihengeber darstellen. Diese Anleihen können im Wert steigen oder fallen.
Im Augenblick fallen die Kurse. Eine von Bankhaus Schrott&Gift herausgegebene Anleihe im Wert von 500 Euro notiert aktuell nur noch bei 400 Euro. D.h., für 400 Euro können sie diese Anleihe erwerben, erhalten aber Zinsen für 500 Euro. Am Ende der Laufzeit zahlt aber Bankhaus Schrott&Gift an sie 500 Euro.
Bankhaus Schrott&Gift ist clever und verbucht den Unterschied zwischen dem Schuldbetrag und dem aktuellen Kurs als Gewinn. Die derzeitigen Bilanzierungsregeln erlauben das!
Ein virtueller Gewinn entsteht. Erst am Ende der Laufzeit der Anleihe, wenn die Schuld bezahlt werden muß, wird aus diesem virtuellen Gewinn ein Verlust.
Hier nun ein Schmankerl für alle, die sich für Bilanzierungstricks der Konzerne interessieren ein Online-Lernprogramm
Bilanzskandal verstehen
Die Bilanztricksereien von verantwortungslosen Managern können wohl als die größten Lügengebäude der Wirtschaftsgeschichte bezeichnet werden. Belogen und betrogen werden bestehende und zukünftige Aktionäre, MitarbeiterInnen und nicht zuletzt der Staat und somit die Allgemeinheit, der Milliarden an Steuergeldern dadurch entgehen.
Sie können sich mit Hilfe des e-Learning-Programms einen Einblick in die Hintergründe aktueller wirtschaftlicher Ereignisse verschaffen. Das Lernprogramm wird auch für absolute Laien erhellend sein. Allerdings ist es sicher doppelt hilfreich, wenn Sie sich auch etwas Basiswissen zur Bilanzierung verschaffen. Auch dieses wollen wir Ihnen im Zuge unserer EBC*L Wirtschaftsinitiative gratis zur Verfügung stellen. Ein kurzes Mail an [email protected] genügt.

Vorwort weiterlesen, Lernprogramm befindet sich nach dem Vorwort.
Oder Online-Lernprogramm hier starten.
Ich wünsche Ihnen dabei viel Vergnügen und Aha-Effekte.
Newsletter
Ab sofort sind weiter unten wieder Kommentare ohne Anmeldung möglich.
Vote