Die Bibel und doch ganz anders

Philippe Lechermeier/Rébecca Dautremer „Die Bibel“, 384 Seiten, Coppenrath, 44 €, ISBN: 978-3649621164;

Lechermeier_Bibel

Das Buch der Bücher, herausgebracht in unzähligen Ausgaben. Im Taschenformat und als Großausgabe. Kann es da noch was Neues geben, etwas das heraussticht? Ja, die für Kinder geschriebene Interpretation von Philippe Lechermeier tut es.

Dies ist kein Neudruck  des klassischen Textes, der mit ein paar neuen Bilder ergänzt wurde. Nein, Lechermeier erzählt die Bibel neu, mit allen Mitteln, die Literatur heute ausmachen. Dialog, Theaterstück, Lyrik ja sogar wie einen Roman. Und er gibt vor allem dem Alten Testament so noch mal einen ganz neuen Drive.

Mit dieser Vielfalt der Erzähltechniken, so sagt der Erzähler, spiegele sich auch für ihn  die Vielfalt der tradierten Geschichten über das Volk Gottes wider, so wolle er den „Eindruck von verschwenderischer Fülle“ vermitteln, den er selbst habe.

Dazu kommen die fantastischen Bilder der Grafikerin Rébecca Dautremer, mit der Lechermeier schon bei den „Prinzessinnen“ so großartig zusammengearbeitet hatte. Bilder von großer Tiefe, manchmal etwas düster, aber wie gemacht für Kinder, die die Bibel ja vor allem emotional aufnehmen.

Ich freue mich diese Bibel meiner Enkelin vorlesen zu können.

Bewertung: *****


wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [11]
wallpaper-1019588
Sprachassistentin Amazon Alexa war zeitweise offline
wallpaper-1019588
Schlüsselschrank Test & Vergleich (01/2022): Die 5 besten Schlüsselschränke
wallpaper-1019588
Disney Namen für Hunde