Die besten Sommerziele in Barcelona

Barcelona ist eine der besten Städte der Welt für den Sommerurlaub. In der Stadt findet man nicht nur Strände und viel Sonne, sondern außerdem viele unterhaltsame Möglichkeiten und Orte in der Nähe, wo man unter vielen wunderbaren Aktivitäten wählen kann, um jeden Urlaubstag in einen besonderen Moment zu verwandeln.

besten-sommerziele-barcelona

Damit du eine Idee davon bekommst was du alles in deinem Sommerurlaub machen kannst, musst du keine wertvolle Zeit verlieren. Wir geben dir hier einige Tipps, damit du die interessantesten Orte in der Umgebung kennenlernen kannst.

Gefällt dir die Natur und liebst du es im Meer zu baden? Dann empfehlen wir auch die FKK-Strände, an denen man den weichen Sand, das Meer und die Sonne durch Direktkontakt auf der Haut erleben kann. Wenige Kilometer von Barcelona entfernt liegt der wunderschöne Ort Sitges mit seinen FKK-Stränden. Els Balmins ist einer von ihnen und ist ein Strand im Stadtgebiet. Hier gibt es alle Arten von Services, man erreicht den Strand sehr einfach und deshalb ist er auch sehr beliebt bei einem großen Publikum. Wenn euch FKK in einsameren Gegenden besser gefällt, dann bietet Sitges zwei Alternativen: Cala Morisca und Playa de Roses -  La Desenrocada, ein wenig schwieriger hinzukommen und ohne Service.

Außerdem kann man die Stadt besuchen, in Restaurants direkt an der Küste essen gehen oder den Sonnenuntergang beobachten, während man einen Cocktail bei Kerzenlicht und guter Musik in der Bar Villa Lola genießt. Wenn du köstlich essen möchtest und dies in einem wunderbaren Ambiente, dann ist das Restaurant Pic Nic eine gute Wahl. Beide befinden sich auf dem “Passeig de la Rivera”.

Wenn euch entspanntere und spirituellere Aktivitäten gefallen, dann solltet ihr unbedingt die Geschichte der Virgen de Montserrat, der Schutzheiligen von Katalonien, kennenlernen und nebenbei die wunderschöne Natur bewundern. Das Kloster und die Kirche, beide von sehr schlichter Architektur, befinden sich auf der Gipfel von Montserrat. Die kleine, aus Steinen gebaute, Zitadelle folgt derselben Architektur und fügt sich perfekt in die umliegende Landschaft ein. Von dem Aussichtspunkt aus kann man bis zu den Pyrenäen gucken und die tausenden Farbnuancen des Tals bestaunen.

Um zum Berg zu gelangen kann man zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem Zug aus Barcelona herkommen. Dann geht es in der Zahnradbahn oder Seilbahn bis zum Gipfel. Der Besuch dauert einige Stunden und oben gibt es ein gutes Café-Restaurant mit angemessenen Preisen. Man kann natürlich auch selbst Essen auf den Ausflug mitnehmen und dies unter freiem Himmel genießen. Man kann einen Menge Fotos machen, den kleinen Markt mit natürlichen Produkten besuchen und den Ausblick genießen.


wallpaper-1019588
Im Weltraum hört dich niemand stalken
wallpaper-1019588
Aufladen, aufleben, abheben: Shades of Winter Freeride-Camp in Gastein
wallpaper-1019588
Reif für einen Karriere-wechsel?
wallpaper-1019588
Termintipp: Osternachmittag in der ehemaligen VS Gußwerk
wallpaper-1019588
MCC2020: Makoto Morishita als Ehrengast bei Carlsen Manga
wallpaper-1019588
Games with Golf - Diese Spiele gibt es im Februar 2020
wallpaper-1019588
[Neuerscheinungen] Februar 2020
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche verwandte