Die Beauty Woche

Haaaaallo ihr lieben! :)

Wie gehts euch? Heute heißt es endlich: Urlaub!!! *yeah*

Trotzdem war ich natürlich wieder fleißig diese Woche und habe für euch tolle neue TOP Beiträge rausgesucht!

Viel Spaß beim lesen! :)

1. Scholl Express Pedi gefunden bei Polished with Love

Die liebe Jen ist neu bei meiner Beauty Woche. Auf ihrem Blog habe ich ihren neuesten Blogpost gefunden: eine Review von der Scholl Express Pedi. Ich habe das Teil ja schon oft im Laden gesehen und dachte mir nur eins: „sieht irgendwie nicht gerade angenehm aus“. 😀 Aber lest selbst, was Jen davon hält! :)

Sie durfte auf einem Event mit dm und Scholl die neue Velvet Smooth Reihe von Scholl kennen lernen. Wie schon erwähnt,  die Scholl Express Pedi (batteriebetriebenes Pediküre Gerät für daheim).  Das Gerät ist handlich und nicht zu schwer, also wirklich praktisch für daheim. Wie bei einem Rasierer kann man vorne die Rollen abnehmen und austauschen. Es gibt verschiedene Härtestufen der Rollen, nämlich mittel, weich und extra stark.

Die Anwendung ist anscheinend auch super einfach. Man kann den Pedi an dem silbernen Ring ein und ausschalten. Dann hält man die rotierende Rolle, an die Stelle die man gerne „bearbeiten“ möchte. Jen schreibt das die Prozedur nicht schmerzhaft oder unangenehm ist (am Anfang war Jen auch noch skeptisch). Ok, dann bin ich jetzt aber beruhigt! 😀

Jen benutzt das Pediküre Gerät nun seit März und es kommt öfters zum Einsatz. Zum Beispiel wenn sie nach einer langen Arbeitswoche (inkl. viel stehen) ihre Füße rau und trocken sind. Sie empfiehlt, das Gerät unter einem Handtuch anzuwenden, da sonst die Hautschüppchen die durch die Anwendung abgerubbelt werden, durch die Gegend fliegen. Jen’s Haut wird durch den Pedi sehr weich und zart, sie ist wirklich zufrieden mit diesem Gerät. Wer allerdings starke Hornhaut hat sollte weiterhin zum Beautysalon gehen, denn die Scholl Pedi bekommt diese auch nicht mit der starken Rolle weg. Die Rolle musste sich Jen erst jetzt nachkaufen, denn sie hat gute 20 Wochen gehalten.

Dann gibt es natürlich noch die Pflegeprodukte von der Velvet Smooth Reihe von Scholl. Sie möchte uns davon die Intensive Nachtpflege empfehlen, da diese Creme keinen Alkohol enthält. Die Creme basiert auf Vaselina, Urea, Mineralöl und Silikonen, wer sich auskennt, weiß das diese Stoffe die Feuchtigkeit einschließen. Die Creme ist super reichhaltig, schreibt Jen und macht die Haut einfach schön weich. Also echt super für den Sommer! 😉


Ich finde, dass sich dieses Produkt wirklich super gut anhört! Ich bin, wie schon oben gesagt, immer dran vorbei gelaufen weil ich gedacht habe, dass die Anwendung bestimmt weh tut! 😛 Die Scholl Pedi kostet sonst im Laden 39,95 Euro. Im ersten Moment vielleicht viel, allerdings ist das natürlich nichts im Vergleich zur regelmäßigen Pediküre im Salon. Die Rollen kosten einzeln 12,95 Euro. Die Creme habe ich für 6 Euro gesehen. Falls ihr dieses Produkt ebenfalls gerne testen wollt, schaut doch bei Jen vorbei, sie verlost den Scholl Express Pedi in PIIIINK! (mega mega cool 😀 ). Ich habe natürlich auch mein Glück versucht. :)

Hier kommt ihr zu Jen’s Blog und zu ihrem Gewinnspiel. Viel Glück!


2. Review Essence „Make me Pretty“ LE gelesen bei Catwalkfeeling

Auch Bianka ist neu bei meiner Beauty Woche! :) Sie stellt uns die neue Pinsel Reihe von Essence vor. (Leider nur eine LE, also schnell sein!) Sie hat neulich bei einem Gewinnspiel teilgenommen und die LE gewonnen. :)

Sie schreibt, dass sie bis jetzt absolut nur posivit über die Pinsel von essence berichten kann, denn sie sind sehr hochwertig und haben eine tolle Qualität. Außerdem meint Bianka, dass sie durchaus mit High End mithalten können. Ich find’s super! :) Alle die nicht super teure Pinsel wollen, wissen: essence Pinsel sind wirklich ihren Kauf wert und zumal auch noch recht günstig.

In der LE gibt es auch die passende Box, in die alle Pinsel der LE reinpassen. Man kann sie mit Knöpfen links und rechts sicher verschließen und eignen sich so auch super zum Transport ohne, dass etwas kaputt gehen könnte. Die Box kostet 4,49 Euro.

Sie stellt ihren Lesern nacheinander die Pinsel vor:

Blush Brush – 01 blush up your life

Dieser Pinsel ist für euren Blush zuständig. Er ist super schön pink, was den meisten ja auch gut gefällt. 😀 Bianka beschreibt die Borsten als weich und angeschrägt –> somit kann man sein Rouge gut auftragen. Was Bianka an diesem Pinsel noch gut gefällt ist, dass die Borsten schön fluffig und nicht zu fest gebunden sind. Dieser Pinsel kostet 2,99 Euro.
Powder & highlighter brush – 01 powder to the people

Dieser Highligter Pinsel ist, wie der Name schon verrät: für Highlighter gedacht. Der Pinsel ist fächerartig aufgebaut und nicht zu fest gebunden. Auch bei großflächigen Flächen ist er super zu gebrauchen. Die Borsten sind laut Bianka kuschlig weich und verlieren beim Waschen nicht die Form. Dieser Pinsel kostet 3,29 Euro.

Bronzer brush – 01 walkin on sunshine

Genau wie der Highlighter Pinsel ist auch dieser fest gebunden liegt super in der Hand. Mit ihm kann man die passende Menge an Produkt aufnehmen und auftragen. Auch dieser Brush kostet 3,29 Euro.

Lip brush – 01 shhh, just kiss me

Mit diesem tollen Lippenpinsel lässt sich Lippenstift etc. super auftragen. Er kostet auch nur 1,79 Euro, also echt n Schnäppchen. 😉

blender brush – 01 keep cool & Eyeshadow brush on

Dieser Pinsel ist wieder sehr schön pink! Mit diesem Blending Pinsel kommt iht gut in jede Ecke zum auftragen der Produkte die ihr verwendet. Er kostet 1,99 Euro.

Multi use eyeshadow brush – 01 cool tools

So etwas habe ich auch noch nie gesehen! :) Wer auf Reisen geht und nicht so viel mitnehmen will, sollte sich diese neue Erfindung von essence mal genauer anschauen! Dieser Pinsel enthält 3 Aufsätze, die ihr kinderleicht wechseln könnt. Es gibt einen Sponge Applikator, einen Angled und einen Crease Pinsel als Aufsatz.

Bianka schreibt, dass man mit dem angeschrägte Aufsatz einen tollen Lidstrich ziehen kann und mit dem Crease Brush gut in der Lidfalte arbeiten kann. Dieses „Mini-Pinsel Set“ gibts für 2,99 Euro.

Liquid brush cleanser – 01 be-you-tiful

Das letzte Produkt aus der „Make me Pretty“ LE ist ein Pinselreiniger. Ihn gibts schon 2,49 Euro. Dieser eignet sich gut um die Pinsel mal schnell zu reinigen. Enthalten sind 50ml, also eine gute Reisegröße oder für zwischendurch. :)


Ich stimme Bianka zu! Da hat sich essence echt was gutes einfallen lassen. :) Super Qualität und ein unschlagbarer Preis. Ich bin begeistert!!! Vielleicht kommen dieses Pinsel ja doch ins Sortiment?! :)

Des gesamten Beitrag gibts hier von Bianka.


3. Misslyn Color Kiss Lip Butter (Live Love Surf Collection) gesehen bei HibbyAloha

Nani berichtet über die neue „Live Love Surf“ Collection von Misslyn! Sie hat drei von sechs Sorten der neuen Color Kiss Lip Butter getestet. Nani hat sich die Farben „Aloha“ (passend zu ihrem Blog Name- super 😀 ), „Hawaiian Lifestyle“ und „Beach Beauty“ zugelegt. Es gibt noch die Farben „Sandcastel“, „Suntanned“ und „Sunbath“.  Auf Nanis Blog könnt ihr sehr schöne Tragebilder bestaunen, schaut doch mal vorbei! :)

Die Farbe „Hawaiian Lifestyle“ beschreibt Nani als ein milchiges Rosa. „Aloha“ ist die knalligste Farbe der Kollektion und richtig schön pink und auffällig. „Beach Beauty“ ist dagegen wieder ein milchiger Ton, Nani beschreibt ihn als bläuliches Rosa. Beim Öffnen der Verpackung fällt sofort der sehr süße Duft auf. Auf den Lippen verfliegt dieser Geruch aber schnell und ist nicht aufdringlich. Das Auftragen der Produkte ist nicht ganz einfach, denn der Applikator nimmt nicht genug Farbe für die Lippen auf oder die Hülle streift einfach zuviel davon ab. Leider setzt sich das Produkt in die Lippenfältchen ab! Das Tragegefühl ist trotzdem angenehm. Das Gloss ist cremig, weich und nicht klebrig. Auch von der Haltbarkeit war Nani überzeugt. :)
Enthalten sind in den Produkten jeweils 8ml und kosten 4,99 Euro. Erhältlich sind sie in Drogerien oder auch bei Douglas.
Mir gefallen die Farben der neuen Kollektion von Misslyn sehr gut! :) Wer auf Gloss auf den Lippen steht, sollte sich die hübschen Teile mal ansehen. Mir gefällt die Farbe „Hawaiian Lifestyle“ am besten. :)

Den Blogpost von Nani habe ich euch nochmal hier in voller Länge.


Ich wünsche euch heute noch allen einen tollen Sonntag! Ich werde mich jetzt gemütlich raus in die Sonne setzen! 😀

Bis Mittwoch & liebe Grüße

Eure

– Seeji