Die Ankunft in Indien

Wir, das heisst Jule und ich, sind in Indien. Das erste, was mir auffällt: niemand lächelt. Sollte mit den Besatzern auch das in meiner Vorstellung so typische indische Lächeln gegangen sein?
Nun, wir sind in Delhi und möchte nicht von einer Großstadt auf den Rest des Landes schließen. Delhi ist groß, dreckig und laut. Ganz so, wie man es von einer asiatischen Stadt erwarten kann – mit wenigen Ausnahmen. Die Inder selbst teilen letzteres der drei Attribute. Die Geräuschkulisse ist schlicht überwältigend. Autos, Rikschas und Mopeds liefern sich einen Wettstreit um den knappen Platz auf der Strasse. Mit Hupe und Geschrei. Fußgänger haben nur das Recht aus dem Weg zu springen.

Fotos sind in Arbeit…


wallpaper-1019588
Good Old Days – 5 neue Songs, die dich Indie-nostalgisch werden lassen
wallpaper-1019588
Motivation für Gesundes: Mein Leben mit einer Krankheit
wallpaper-1019588
Dieses schöne Büchlein habe ich IHNEN geklaut. Aber Sie merken ja sowieso nichts .....
wallpaper-1019588
Bewerbungsphase für „Deutschmusik Song Contest“-2018 endet heute
wallpaper-1019588
Eurowings ab Paderborn
wallpaper-1019588
Arschkalt soll es werden
wallpaper-1019588
[Getestet] Basicshirt von Sublevel
wallpaper-1019588
Nokia 7 Plus: Neues Bildmaterial aufgetaucht