Die Amsel im Februar • Ein Gedicht von Arthur Koetz

Amsel im Winter

Hinterm Park geht un­ge­heuer
Dunst­geballt die Son­ne auf,
Blutig wie ein Ur­welt­feuer,
Zwischen winter­kalten Stämmen.
Auf dem schneeverwehten Busch
Plustert sich, noch leicht im Traum,
Einer Amsel schwarze Kugel,
Wind­geschützt im stillen Raum.
Plötzlich zuckt der gelbe Schnabel:
Aus der kleinen Kehle taut,
Eingeschlafen und verzaubert,
Ein ver­schollner Flötenlaut.

Foto: Amsel im Winter – Quelle: wikimedia.org


wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Hotel Chillout Tritón Beach
wallpaper-1019588
Eule findet den Beat – Mit Gefühl
wallpaper-1019588
Das Coronavirus – eine nachhaltige Chance für Umwelt, Klima und Menschlichkeit?
wallpaper-1019588
[Video] Bücher Haul | Neuzugänge 1. Quartal 2020