Die 5 wichtigsten Fragen und Antworten zur Online-PR Planung

Cover des Online-Seminars Die 5 wichtigsten Fragen und Antworten aus dem Online-Seminar “Online-PR Planung”

Das Jahresende ist eine ereignisreiche Epoche im Unternehmensalltag. Man analysiert nicht nur die Ergebnisse und Erfolge der vergangenen Monate, sondern plant auch für die Zukunft. Die strategische Online-PR Planung spielt hierbei eine zentrale Rolle, um schon ab dem Jahreswechsel mit überzeugenden Inhalten und einer weitreichenden Präsenz die Aufmerksamkeit der Zielgruppen zu gewinnen und nachhaltig zu fesseln.


Die 5 wichtigsten Fragen und Antworten zur Online-PR Planung
1. Wie behält man den Überblick über seine Online-PR Planung?
Gehen Sie bei Ihrer Online-PR Planung methodisch vor. Beginnen Sie mit der Themenplanung und machen Sie sich Gedanken über Inhalte, mit denen Sie im nächsten Jahr die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppen gewinnen möchten. Stehen die Themen fest, entscheiden Sie über die Medienformate, welche Sie zur ansprechenden und abwechslungsreichen Präsentation Ihrer Inhalte verwenden möchten. Die ermittelten Medienformate entscheiden anschließend darüber, auf welchen Kommunikationskanälen Sie Ihre Inhalte für Ihre Zielgruppen bereitstellen. Die Anzahl der Themen, Medienformate und Kommunikationskanäle bestimmt zudem, in welchem Rhythmus Sie IhreVeröffentlichungen planen müssen.
2. Sollte man mehrere Pressemitteilungen mit verschiedenen Keywords veröffentlichen?
Um sich zu einem Keyword bei den Lesern und in den Suchmaschinen auch langfristig und nachhaltig zu platzieren, ist es wichtig, regelmäßig mehrere Pressemitteilungen mit den gleichen Keywords zu veröffentlichen. So indexieren Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo die keywordoptimierten Beiträge auch häufiger, was die Auffindbarkeit und die Platzierung Ihrer Inhalte in den Ergebnislisten positiv beeinflusst. Wichtig ist, dass Sie Keywords nutzen, nach denen Ihre Zielgruppen auch wirklich suchen. Denn nur so stellen Sie sicher, dass potenzielle Kunden auf Ihre Pressemitteilungen im Internet stoßen.
Verwenden Sie verschiedene Keywords, um beispielsweise Fachbegriffe und komplexe Terminologien in den Köpfen Ihrer Zielgruppen zu verankern und potenzielle Kunden mit Ihrer Begriffswelt vertraut zu machen. So können Sie darauf hinarbeiten, auch zukünftig mit anderen Keywords effektiv in den Suchmaschinen und bei Ihren Zielgruppen vertreten zu sein und nehmen zusätzlich Einfluss auf das Suchverhalten potenzieller Kunden.
Im Online-Seminar „Keywords & Links“ erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die richtigen Keywords identifizieren und optimal in Ihre Beiträge einbinden:
http://pr-gateway-academy.de/keywords-und-links/
3. Ist es vorteilhaft, auf allen Kommunikationskanälen zeitgleich zu veröffentlichen?
Richten Sie Ihren Veröffentlichungs-Rhythmus darauf aus, wie viel Sie zu berichten haben. Bei einer Vielzahl von Themen können Sie durchaus zeitnah mit verschiedenen Medienformaten arbeiten und diese zeitgleich auf den bevorzugten Kanälen veröffentlichen, um so die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppen intensiv auf ein Thema, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu lenken. Ist Ihre Themenvielfalt überschaubar, sollten Sie Ihre Veröffentlichungen so planen, dass Sie innerhalb einer Woche oder eines Monats regelmäßig auf Ihren Kanälen präsent sind. Denn nur, wenn Sie die Aufmerksamkeitsspanne Ihrer Zielgruppen hochhalten, bleiben Sie auch langfristig und nachhaltig im Gedächtnis Ihrer Interessenten und Kunden.
Schaubild zur Planung der KommunikationskanälePlanen Sie Ihre Kommunikationskanäle gemäß den Themen, die Sie kommunizieren und den Medienformaten, die Sie zur Präsentation verwenden
4. Ist Duplicate Content bei der weitreichenden Veröffentlichung ein Thema?
Sogenannter Duplicate Content bezieht sich nicht auf die Veröffentlichung einzelner Texte wie Online-Pressemitteilungen auf vielen verschiedenen Kommunikationskanälen. Die Texte erscheinen auf jedem Portal, jeder Website und jedem sozialen Netzwerk in einem anderen inhaltlichen Kontext. Der Beitrag wird daher nicht als Duplicate Content gewertet. Der Sinn Ihrer PR-Botschaften ist es, in vielen Medien bzw. auf möglichst vielen Websites veröffentlicht zu werden, um eine möglichst große Leserschaft zu erreichen. Das berücksichtigen auch die Suchmaschinen. Die Veröffentlichung einer Pressemitteilung auf vielen verschiedenen Kommunikationskanälen führt sogar zu einer höheren Reichweite der Meldung und Sichtbarkeit in Google und Co.
In der Video-Aufzeichnung des Webinars „Duplicate Content in der Online-PR: Was steckt hinter dem Mythos?“ und den dazugehörigen Arbeitshilfen finden Sie weiterführende Informationen zum Thema:
http://pr-gateway-academy.de/mythos-duplicate-content/
Google Ergebnisliste bei Titeleingabe Eine weitreichende Veröffentlichung Ihrer Inhalte auf vielen verschiedenen Kanälen hat einen positiven Einfluss auf die Indexierung Ihrer Inhalte in den Suchmaschinen
5. Lässt sich die Veröffentlichung aller Medien zentral steuern?
Der Online-Presseverteiler PR-Gateway ermöglicht Ihnen die Produktion und Veröffentlichung zahlreicher Medien, u.a. Online-Pressemitteilungen, Social Media News, Fachbeiträge, Dokumente, Bilder und Videos. Über das umfangreiche PR-Netzwerk des Online-Presseverteilers erreichen Sie mit Ihren PR-Botschaften über 250 Presse-, Themen-, Branchen- und Regionalportale, Social Media, Microblogs, Dokumenten- und Bilder-Netzwerke. Sie stellen Ihre Inhalte nur einmal ein und erzielen mit einem Klick eine weitreichende Verbreitung Ihrer Medien auf den Kommunikationskanälen.
Weitere Informationen zu den Funktionen des Online-Presseverteilers PR-Gateway finden Sie hier:
http://www.pr-gateway.de/de/
Online-Seminar „Online-PR Planung“
Am 25. November 2014 findet das Online-Seminar „Online-PR Planung“ der PR-Gateway Academy statt. In ca. 45 Minuten lernen Sie nützliche Tipps und Tools für eine erfolgreiche Themenplanung kennen, machen sich mit den Stärken der einzelnen Medienformate vertraut und erkennen die Vorteile einer weitreichenden Verbreitung Ihrer PR-Botschaften auf vielen verschiedenen Kommunikationskanälen.
Detaillierte Informationen zum Online-Seminar „Online-PR Planung“ und die Anmeldung finden Sie hier:
http://pr-gateway-academy.de/online-pr-planung/


wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
Biomarkt Alnatura schafft Plastiktüten ab
wallpaper-1019588
Bretzelbällchen mit Sesam mit Guacamole
wallpaper-1019588
Hamburg und die Geburtshilflosigkeit.
wallpaper-1019588
Beeren-Haferflocken-Crumble mit weniger Zucker
wallpaper-1019588
Wärmewende mit Strom aus erneuerbaren Energien
wallpaper-1019588
“Pille danach” beliebter als Kondome
wallpaper-1019588
Amazon - Der Prime Day läuft (Tag 1)