Die 3. Osttiroler Naturgeschichten gehen von 30. Juli bis 5. August 2011 über die Bühne

St. Jakob im Defereggental (dia - internet-zeitung). Sagen- und Märchenerzähler lassen Zuhörer auch bei den 3. Osttiroler Naturgeschichten von Samstag, 30. Juli, bis zum Freitag, 5. August 2011, in St. Jakob im Defereggental faszinierende Geschichten erleben. So wird Gästen und Einheimischen einmal mehr ermöglicht, sich auf Abenteuer-, Kultur- und Naturerlebnisse einzulassen.
Seit ihrem Start vor drei Jahren ziehen die Osttiroler Naturgeschichten immer mehr Zuschauer und Zuhörer in ihren Bann. Wenn Künstler, Märchen- und Sagenerzähler die Bühne in eine bunte „Zauberwelt“ verwandeln, spannende Geschichten unters Publikum bringen sowie von Sagen und alten Mythen berichten, dann heißt es für alle „gut zuhören“, angespannt lauschen und sich in die Geschichten hineinzuversetzen. Das Erzählfestival für die ganze Familie bietet faszinierende und märchenhafte Einblicke und ist mit einem bunten Rahmenprogramm vom Basteln bis zum Wandern verbunden. Unter anderem wird es täglich ab 10 Uhr Workshops geben und ab 17 Uhr Teegeschichten. Am Freitag, 5. August, beginnt um 21 Uhr der große Abschlussabend mit dem Zaubermärchen „Wo der Lebensquell sprudelt“.
Die gute Unterhaltung des Naturgeschichten-Programms lässt sich ideal in den Urlaub einbinden. Schließlich können Klein und Groß im Hochtal inmitten des Nationalparks Hohe Tauern so einiges erleben, von erfrischenden Spaziergängen entlang der Schwarzach und zu rauschenden Wassern über Almwanderungen und Touren bis zum Radeln und Mountainbiken. Für Genießer: Während des Festivals gibt es heimische Spezialitäten zu verkosten, die anregen, mittags oder abends auf Gutes einzukehren, regional und saisonal, vom zarten Lammbraten bis zu den Schlipfkrapfen.
Bei den Unterkünften haben Gäste die Auswahl. Ob komfortable Ferienwohnung, gemütliche Pension oder Wellnesshotel. In allen Kategorien können günstige Pauschalen gebucht werden. So sind sieben Tage Übernachtung und Frühstück in der Privatpension bereits ab 189 Euro zu haben.
Weitere Informationen gibt’s in den Tourismusinfos der Urlaubsregion Defereggental,
A-9963 St. Jakob, Telefon +43.(0)50.212.600, Fax +43.(0)50.212.600-2, defereggental @ osttirol.com, http://www.defereggental.com

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte