Die 16 schönsten Inseln in Thailand – Traumstrände und Mehr!

Thailand ist bekannt für seine paradiesischen Inseln, auf welchen Du zu günstigen Preisen Urlaub machen kannst. „Wie viele Inseln hat Thailand?“ – diese Frage kommt immer wieder auf, denn die Inselgruppen des Landes sind riesig: Über 500 wunderschöne Inseln hat das südostasiatische Land zu bieten. Darunter befinden sich neben bekannten Inseln wie Phuket und Koh Samui auch unbekannte und naturbelassene Inseln. Für jeden Geschmack ist dabei die richtige Insel für einen Urlaub im Paradies dabei. Doch, welche thailändische Insel ist die schönste? Nachfolgend erhältst Du einen Überblick über die Inseln, welche Du auf Deinem nächsten Thailand Urlaub definitiv besuchen solltest. 

Die 16 schönsten Inseln in Thailand – Traumstrände und Mehr!

Die schönsten Inseln im Golf von Thailand 

Die Inseln des südostasiatischen Königreichs befinden sich unter anderem im Golf von Thailand. Hier liegen die Inseln in nächster Nähe zueinander, sodass mit der Fähre schnell von einer Insel zu der nächsten gefahren werden kann. 

Koh Phangan – nicht nur bekannt für die Full Moon Partys 

Koh Phangan lässt sich mit einer Fähre erreichen und liegt in unmittelbarer Nähe zu den Inseln Koh Samui und Koh Tao. Bekannt ist die Koh Phangan unter anderem für ihre Full Moon Partys, welche einmal pro Monat stattfinden und tausende Besucher zu der größten Beachparty der Welt anziehen. Doch Koh Phangan hat weitaus mehr zu bieten: Zahlreiche naturbelassene Strände befinden sich an der Küste der Insel. Die Inselmitte bietet zudem einige hohe Berge und dichten Dschungel. 

Koh Samui – zahlreiche Strände und Wasserfälle 

Von Bangkok aus ist Koh Samui innerhalb einer Stunde mit dem Flugzeug zu erreichen. Hier leist Du Dir am besten einen Motorroller aus, denn Koh Samui ist groß und hat daher viele unterschiedliche Strände wie Chaweng Beach und Lamai Beach zu bieten. Möchtest Du mal einen Tag fernab der Strände verbringen, so kannst Du eine Wanderung zu einem der zahlreichen Wasserfälle von Koh Samui unternehmen. Partygänger kommen auf Koh Samui ebenfalls auf ihre Kosten, denn an den bekanntesten Stränden finden ganzjährig Beachpartys statt. 

Koh Tao – die schönsten Korallenriffe in Thailand 

Koh Tao zeichnet sich durch riesige Korallenriffe aus, welche unmittelbar vor der Küste angesiedelt sind. Um diese zu erkunden, musst Du nicht auf Tauchgang gehen, denn ein Schnorchel und eine Tauchbrille reichen schon aus. Das kleine Inselparadies zeichnet sich außerdem durch die schönsten Strände in Thailand aus: Angeordnet sind diese in kleinen Buchten. Einige Strände erreichst Du hier auch mit dem Schnellboot oder dem Kajak. 

Koh Chang – die Elefanten-Insel 

Ihren Namen hat Koh Chang aufgrund ihrer Form, denn diese gleich einem Elefanten – jedoch befinden sich auch viele der imposanten Tiere auf der Insel, denn in die Natur wurde hier kaum eingegriffen. Koh Chang ist eine der größten Inseln Thailands und gilt aktuell noch als Geheimtipp, denn die meisten Touristen zieht es im thailändischen Golf nach Koh Phangan, Koh Samui oder Koh Tao. Überzeugen kann Koh Chang daher mit ruhigen und naturbelassenen Stränden. Zudem kannst Du Koh Chang bequem innerhalb weniger Stunden von Bangkok aus mit einem Minibus erreichen. 

Koh Sichang – Paradies in nächster Nähe zu Bangkok 

Möchtest Du von Bangkok aus einen Tagesausflug unternehmen, so lädt Koh Sichang dazu ein, denn Koh Sichang liegt nur eine Stunde von der Hauptstadt des Landes entfernt. Dennoch findest Du auch hier wunderschöne Sandstrände vor, welche in kleinen Buchten an der Küste von Koh Sichang angesiedelt sind. Ein Zimmer in einem der Resorts auf Koh Sichang kannst Du außerdem günstig buchen. 

Die schönsten Inseln in der Andamanensee 

Die Inseln in der Andamanensee sind für ihr weißen Sandstrände und ihr türkisgrünes Wasser bekannt. Erreichen kannst Du die Inseln hier unter anderem mit einem Flug nach Phuket oder nach Krabi – einer Region im Süden des Landes. 

Phuket – weiße Sandstrände und Partys 

Phuket zählt wohl zu den bekanntesten Inseln Thailands und bietet sich nicht nur für Partytouristen an: Fernab des Hauptortes Patong findest Du wunderschöne Sandstrände vor. Darunter befinden sich auch echte Geheimtipps wie Freedom Beach oder Nai Ton Beach, an welchen sich kaum Touristen befinden. Am besten kannst Du Phuket mit einem Motorroller erkunden. Außerdem sind Tagesausflüge zu Inseln wie Koh Phi Phi oder Koh Yao Yai möglich. Erreichen kannst Du Phuket unter anderem mit dem Flugzeug – einige Flüge aus Deutschland führen außerdem direkt auf die Insel. 

Koh Phi Phi – das Paradies schlechthin 

Siehst Du Fotos von thailändischen Paradies-Inseln, so stammen diese garantiert von Koh Phi Phi. Hier stößt auf die schönsten Buchten Thailands. In nächster Nähe zu Koh Phi Phi befindet sich außerdem die weltbekannte Maya Bay, in welcher schon so mancher Hollywood-Film gedreht wurde. Die Bucht lädt zu einem Tagesausflug ein – besuche die Maya Bay am besten früh morgens, um einen Großteil der Touristen zu vermeiden. 

Die 16 schönsten Inseln in Thailand – Traumstrände und Mehr!

Koh Lanta – die naturbelassene Doppelinsel 

Koh Lanta zeichnet sich durch weitläufige Strände und einen großen Nationalpark aus. Hier bist Du bestens aufgehoben, wenn Du einen Urlaub fernab von den Partys und dem Trubel verbringen möchtest. Koh Lanta ist optimal zum Entspannen. Neben schönen Tagen am Strand kannst Du hier auch lange Wanderungen durch den Insel-Nationalpark machen und dabei die Artenvielfalt der Tropen bestaunen. 

Koh Lipe – malerisches Taucherparadies 

Noch weiter südlich liegt Koh Lipe. Hier kommst Du nur hin, wenn Du eine mehrstündige Fahrt mit der Fähre in Kauf nimmst. Die Anfahrt lohnt sich allerdings, denn auf Koh Lipe erwarten Dich kristallklares Wasser und Korallenriffe in nächster Nähe zu der Küste. Auf andere Touristen wirst Du hier kaum stoßen. 

Coral Island – in nächster Nähe zu Phuket 

Coral Island macht ihrem Namen alle Ehre, denn die zahlreichen Korallenriffe, welche sich in dem kristallklaren Wasser befinden, laden zum Schnorcheln ein. Das Besondere: Innerhalb weniger Minuten erreichst Du Coral Island von Phuket aus mit der Fähre. Es handelt sich hierbei um ein kleines Paradies inmitten der Andamanensee. 

Koh Muk – das Paradies ganz für Dich allein 

Koh Muk liegt nicht weit von Phuket entfernt, wird jedoch kaum von Touristen besucht. Daher sind die Strände hier naturbelassen und wirken wie aus dem Bilderbuch. Bekannt ist Koh Muk darüber hinaus für die Höhle Tham Morakot, welche in einer Lagune mündet. 

Die 16 schönsten Inseln in Thailand – Traumstrände und Mehr!

Koh Ngai – dichter Regenwald und weiße Sandstrände 

Möchtest Du auf Deinem nächsten Thailand Urlaub den dichten Regenwald und natürliche Sandstrände vereinen, so bist Du auf Koh Ngai bestens aufgehoben. Koh Ngai befindet sich in der Nähe von Koh Lanta und lässt sich von dort aus mit einer Fähre erreichen. Die schönsten Strände befinden sich im Osten und Süden Koh Ngais. 

Surin Archipel – perfekt zum Tauchen

Das Surin Archipel liegt 1,5 Stunden von Phuket entfernt und lässt sich unter anderem mit einer Fähre von Phuket aus erreichen. Hier findest Du Dich inmitten der Natur naturbelassener tropischer Inseln wieder. Da das Surin Archipel kaum von Touristen besucht wird, gibt es hier allerdings nur Strom bis 22 Uhr. 

Koh Phayam – günstige Backpacker-Insel inmitten der Andamanensee 

Möchtest Du die Inseln Thailands für mehrere Wochen besuchen, so solltest Du einen Stop auf Koh Phayam einplanen. Koh Phayam befindet sich in der Region Ranong und lässt sich von hier aus mit einer Fähre erreichen. Hier kannst Du in günstigen Unterkünften direkt am Strand einkehren. 

Koh Jum – der Geheimtipp für jeden Natur-Fan 

Koh Jum befindet sich in der Nähe von Koh Lanta und lässt sich unter anderem von der Stadt Krabi aus mit einer Fähre erreichen. Es handelt sich um einen echten Geheimtipp in der Andamanensee, denn Koh Jum kann mit ihrer wunderschönen Natur punkten und wird von Touristen kaum besucht. Beachten solltest Du, dass Koh Jum ausschließlich während der Hauptsaison besuchbar ist. 

Die 16 schönsten Inseln in Thailand – Traumstrände und Mehr!

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte