[Diary] Wohnträume und andere Seifenblasen!

Halli Hallo meine Hübschen!Heute soll es auf meinem Blog um Wohnträume gehen. Um solche, die man sich als 08/15 - Arbeitnehmer wohl niemals leisten kann. Ich habe die letzten Wochen damit verbracht, meiner etwas kargen Wohnung (die ich ja nun schon seit einem Jahr bewohne) etwas mehr Charakter zu verleihen. Von der Gehaltserhöhung die ich bekam, habe ich ein paar Dekoartikel besorgt und mich dabei in einem schwedischen Möbelhaus namens IKEA inspirieren lassen. Und als ich da so durch die Ausstellung gewandert bin, kam mir der Gedanke, wie ich den später mal Leben möchte. Jetzt nicht in naher Zukunft, sondern wenn ich mal älter bin und vielleicht einen Ehemann habe. Wo und wie möchte ich wohnen und alt werden? 
Mir viel das Hotel ein, welches wir vor Jahren in Berlin auf Abschlussfahrt bewohnt hatten. Ein wunderschöner Altbau, mit großen Fenstern, Stuck an der Decke und diese riesigen Flügeltüren, die mich damals schon begeisterten.
[Diary] Wohnträume und andere Seifenblasen!
[Diary] Wohnträume und andere Seifenblasen!
[Diary] Wohnträume und andere Seifenblasen!

Im Geiste malte ich mir aus, wie ich so eine Wohnung dekorieren könnte und da ich eine hochschwingende Fantasie habe und sehr kreativ bin, viel mir gar nicht auf, das ich schon längst in der Markthalle war. Bis meine Begleiterin mich anstupste und fragte, ob ich nicht auch was kaufen wolle. Ich war ja schließlich die die unbedingt hingewollt hatte um Deko zu kaufen. Nun gut, ich kaufte also ein paar Kerzen, ein paar Schalen, Deko-Steine und anderen Krimskram und wir machten uns auf den Heimweg. (Wenn ihr Bilder meiner neuen Deko sehen wollt, dann schreibt mir doch einfach einen Kommentar, dann mache ich mir gerne die Mühe einen Post darüber zu verfassen.) Auf der Heimfahrt fing es heftigst an zu regnen und meine Fantasie ging mal wieder mit mir durch. Ich dachte an den schönen Italien Urlaub im gleichen Jahr und dran, wie gut mir die Natur und die ländliche Idylle gefallen hat. [Diary] Wohnträume und andere Seifenblasen!
[Diary] Wohnträume und andere Seifenblasen![Diary] Wohnträume und andere Seifenblasen!
Traumhaft oder? Dort zu leben wäre etwas, worüber ich nicht zweimal nachdenken müsste. Obwohl ich kein Wort Italienisch spreche. Jedenfalls war es ein schöner Tagtraum, um dem trostlosen Wetter in Deutschland zu entfliehen. Es sind schon zwei ziemlich gegensätzliche Ideen. Wie wäre es mit einem Altbau mit Stuck und Flügeltüren in der italienischen Idylle von Imperia? Garnicht so abwegig oder? :D Nein, natürlich sähe das dämlich aus. Stadtvilla und diese Landschaft passen einfach nicht zusammen. Aber wer sagt denn das man sich entscheiden muss? Wie wäre es, wenn man beides haben könnte? Eine schicke Altbauwohnung in Berlin Mitte und zur Erholung ein traumhaftes kleines Ferienhaus in Dolcedo (Provinz Imerperia)? Tja, das wird wohl für immer ein Traum bleiben. Für was würdet ihr euch entscheiden? Seit ihr eher der Städte-Typ oder ein Land-Mensch? Ich glaube ja, dass sich das mit dem Alter ändert. Früher wäre ich nie auf die Idee gekommen auf dem Land zu wohnen. Mein Heimatort war mir schon zu klein. Ich wollte immer unbedingt in die Großstadt. Je größer, desto besser. Aber heute (wo ich vorallem viel Auto fahre :D) wäre mir das zu stressig. Dennoch, für einen hübschen Altbau, würde ich es mir vielleicht nochmal überlegen. ;) liebst,eure Tasha



wallpaper-1019588
Monchique: Deutsche retten Esel-Flüsterer Robert
wallpaper-1019588
Hashtag Skincare
wallpaper-1019588
1. Nachtrag DSGVO
wallpaper-1019588
Dunkles, virtuos gespielt
wallpaper-1019588
Wie man meditiert (II): Joshu Sasaki Roshis Ratschläge zum Zazen
wallpaper-1019588
Anwalt von Stormy Daniels nach Prügelattacke gegen Ex-Frau verhaftet
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #25
wallpaper-1019588
Das Mahl zu Heidelberg - Wolfgang Vater liest