Dialog statt Krieg und Gewalt


Fast 60 Millionen Menschen sind derzeit laut UNHCR weltweit auf der Flucht, vertrieben durch Kriege, Konflikte, Armut und Verfolgung. Über vier Millionen Menschen sind allein aus Syrien geflüchtet, um anderswo Schutz vor dem Bürgerkrieg zu finden.

Immer öfter wird der Ruf nach Militärinterventionen laut – dagegen setzt ‚Ferien vom Krieg‘ auf Begegnung und Dialog als Schritte hin zu einer friedlichen Welt.

Das Projekt ‚Ferien vom Krieg‘ ist Teil der friedenspolitischen Arbeit des Komitees für Grundrechte und Demokratie, das als gemeinnütziger Verein anerkannt ist.

Klaus Vack, der das Projekt ‚Ferien vom Krieg‘ 1994 gründete und damals die ersten Kinderfreizeiten organisierte, schrieb: „Das Komitee setzt damit seine friedenspolitisch orientierte humanitäre Linie der Unterstützung der Ärmsten der Armen und der vom Krieg am meisten betroffenen Flüchtlinge und anderer Zivilisten fort.“

Helga Dieter hat ‚Ferien vom Krieg‘ zwischen 1996 und 2013 in langjährigem ehrenamtlichen Engagement zu dem gemacht, was es heute ist: äußerst erfolgreiche friedenspolitische Basisarbeit auf Graswurzelebene mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus zwei hochbrisanten Krisenregionen.

Seit 2013 hat das Projekt ‚Ferien vom Krieg‘ eine eigene Geschäftsstelle, in der Barbara Esser und Birgit Hogefeld mit je einer halben Stelle arbeiten – Hiltrud Gass kümmert sich seit vielen Jahren um die Spendenverwaltung. In dem kleinen Büro in Frankfurt-Rödelheim werden die Begegnungsfreizeiten und Dialogseminare geplant und vorbereitet, wird mit den Koordinatorinnen und Koordinatoren unserer Partnerorganisationen über Vor- und Nachbereitungstreffen diskutiert, werden Flüge gebucht, Visa beantragt und vieles mehr.

Quelle und weitere Informationen: http://www.ferien-vom-krieg.de/de/node/12

Aktueller Bericht: http://ferien-vom-krieg.de/sites/default/files/Bericht%20Herbst%202015.pdf


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte