Dezent in Nude oder spektakulär in Gothic Black

Das sind die beiden aktuellen Make-up-Trends für Herbst/Winter 2014. Gemeinsam mit der bekannten US-Firma Jane Iredale Mineral Cosmetics zeigte nun das Team der MHZ Lounge & SPA die neuesten Make-up-Trends. Die Produkte von Jane Iredale sind die derzeit fortschrittlichsten auf dem Kosmetik-Markt und weltweit sehr beliebt. Denn sie sind Foundation, Concealer und Sonnenschutz in einem und zaubern eine leichte Seidigkeit auf die Haut. Zudem sind sämtliche Produkte ohne Parabene und synthetische Düfte hergestellt, also nachweislich dermatologisch getestet und hypoallergen. „Mit den Skin Care Make-up haben wir endlich die richtigen Produkte für unsere MZH Beauty-Lounge & SPA gefunden“ freut sich Spa-Managerin Antonina Kosmider.

mhz-2

So schön es auch ist, sich morgens – oder für den großen Auftritt am Abend – zu schminken, so lästig ist es oft, all die Kosmetik wieder abzuschminken. Doch dabei ist dies besonders wichtig: Die Haut muss von sämtlichen Schminkresten befreit werden, damit sie sich in der Nacht optimal erholen kann. Die Haut regeneriert sich nachts, um am nächsten Tag wieder frisch auszusehen. Ich durfte nun von Shiseido den Instant Eye and Lip Remover testen. Er ist ein Zwei-Phasen Make-up-Entferner ohne Öl. Erst die Flasche schütteln, dann sanft auftragen und reinigen. Schnell und ohne zu Reiben werden alle Schminkreste entfernt. Sehr ergiebig und mit einem zarten Duft. Durch den kleinen Verschluss lässt sich die Flüssigkeit gut portionieren. Die Haut fühlt sich hinterher zart an. Könnte mein Favorit werden.


wallpaper-1019588
Markus Söder, Bayern, Gottesmutter und Schweinepest
wallpaper-1019588
A Quiet Place (2018)
wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
Sneak Preview: Hausmeistereien aus Folge Nr. 32 | Quickie
wallpaper-1019588
Das MS Dockville stellt erste Acts aus dem kommenden Line-Up vor
wallpaper-1019588
Pro Asyl fordert mehr Asyleinwanderer aufzunehmen, noch ein paar Millionen sind locker zu verkraften
wallpaper-1019588
Goblin Slayer bald bei ProSieben MAXX