Deynique Aloe Vera SYNERGIE Winter Cream

Hallo ihr Lieben,

da ich in diesem Winter sehr mit trockener Haut zu kämpfen hatte, wollte ich unbedingt mal eine Creme testen, die speziell für diese Jahreszeit entwickelt wurde. 

Ausgesucht zum Testen habe ich die Winter Cream von  Deynique, welche 50 ml enthält und 46,80 € kostet.


Deynique Aloe Vera SYNERGIE Winter CreamProduktversprechen

"Diese Creme schützt mit Lichtschutzfaktor 15 optimal im Winter.
Aloe Vera SYNERGIE Winter Cream mindert den Umweltstress und bietet Schutz bei Eis, Kälte, Schnee und Wind.
Damit ist sie die ideale Tagespflege für den gesamten Winter, denn die extremen Temperaturwechsel strapazieren besonders. Auch die Heizungsluft trocknet die im Winter schlechter versorgte Haut aus. Denn der gesamte Stoffwechsel schaltet in dieser Jahreszeit einen Gang zurück, sodass bei verminderter Durchblutung auch weniger Feuchtigkeit und Nährstoffe verfügbar sind. Auch die Talgproduktion ist reduziert, sodass sich die Haut schlechter schützen kann."

Deynique Aloe Vera SYNERGIE Winter Cream
Die Creme kommt in einer sehr interessanten Tube daher, mal etwas anderes und der Verschluss wirkt hochwertig. Das Design ist ansonsten eher schlicht gestaltet. Das Produkt lässt sich durch eine kleine Öffnung entnehmen, sodass man nicht zu viel verschwendet und es sich gut dosieren lässt.

Der Duft der Creme ist angenehm leicht und die Konsistenz ist eher fest und hat eine weiße Farbe. Trotzdem die Creme eher fest ist, lässt sie sich im Gesicht gut verteilen und einarbeiten. Die Creme versorgt die Haut mit genügend Feuchtigkeit und trockene Haut hat keine Chance. 


Deynique Aloe Vera SYNERGIE Winter CreamWas mir bei vielen solcher Cremes immer passiert ist, dass meine Haut viel zu stark nach dem Auftrag glänzt. Überraschenderweise ist das mit dieser hier nicht der Fall, was mich sehr gefreut hat. Trotzdem die Creme so reichhaltig ist, lässt sie die Haut nicht speckig glänzen. 

Ich habe die Creme mit meiner sensiblen Mischhaut auch gut vertragen und konnte keine Hautirritationen feststellen. Der enthaltene Lichtschutzfaktor von 15 ist auch noch erwähnenswert, denn auch im Winter sollte man darauf nicht verzichten.


Fazit

Mich hat die Creme positiv überrascht, denn sie ist reichhaltig ohne die Haut zum Glänzen zu bringen. Sie ist zwar etwas teurer, wer aber auf gute Pflege mit LSF Wert legt, sollte sie sich mal anschauen.
Produktsponsoring durch den Blogger-Club

wallpaper-1019588
[Manga] Bis deine Knochen verrotten [4]
wallpaper-1019588
Alocasia zebrina: Pflege & Tipps für die Kultivierung
wallpaper-1019588
[Manga] Nana & Kaoru [Max 1]
wallpaper-1019588
Skitourencamp im Lungauer Lessachtal (23.-26. Februar 2023)