Dewischnik

“Dewischnik” ist eine russische Vokabel und bedeutet “Mädchentag” oder “Mädchenabend”.

Sie ist also bei ihrem Dewischnik und ich kann nicht fest schlafen. Urinstinkte: Solange das Rudel nicht zusammen, bleibt jeder Alpha-Rüde beunruhigt. So kann ich mir auch meinen schwachsinnigen Traum erklären:

Ich solle nämlich vor einer Schulklasse unterrichten, und zwar Erdkunde. Was in sich doppelt doof ist, weil mein autoritäres pädagogisches Konzept in jeder Schule Deutschlands zur Entlassung führen würde und weil Erdkunde ausgerechnet jenes Fach ist, von dem ich am wenigsten verstehe.

Mitten in meinen Unterricht platzt eine Ökologin, die mich anbrüllt. Ich habe wohl meinen Trabbi nicht ausgestellt, und der läuft und läuft. Als Ausrede fällt mir ein, ich sei von einem Hund gebissen – … – da kommt Lenchen nach Hause und macht mich – gottseidank! – wach.

Kurzer Scan – Sie ist total nüchtern! Was mich staunend macht, denn nüchtern könnte ich einen Dewischnik nie und nimmer ertragen. Aber ich bin ja auch ein Mann, sage ich mir, und schlafe wieder ein.

Derweil der Trabbi läuft und läuft …

 


wallpaper-1019588
Übung auch beim Putten macht …
wallpaper-1019588
Wie geht es Ihnen denn mit Ihrer Scham?
wallpaper-1019588
Der Sexpackt
wallpaper-1019588
Algarve-August: Weit mehr als Meer
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Chaotische Ordnung oder geordnetes Chaos?
wallpaper-1019588
Größter Showdown im Kongress seit 27 Jahren ist fix: Dr. Ford tritt in den Zeugenstand
wallpaper-1019588
Spider-Man für die PlayStation 4 im Review: Sprüche klopfender Netzschwinger
wallpaper-1019588
MAC "Supreme Beam" Grand Illusion Liquid Lipcolour