Deutschland ist so schön

Sicherlich, Italien, Spanien, USA und viele andere Länder dieser Erde haben ihre Reize. Gutes Wetter, tolle Strände, Kultur pur, kulinarische Köstlichkeiten, nette Menschen. Immer weiter könnte ich aufzählen, warum das Reisen in die Ferne soviel Freude bringt. Doch auch Deutschland ist so schön. Sehr schön sogar. Auch wenn es nur ganz wenige Tage, genauer gesagt nur 3,5 Tage waren, in denen ich mir für mich neue Gegenden angeschaut habe, bin ich hellauf begeistert. Denn alles, was auf die Ferne zutrifft, ist auch hier zu bekommen.

jackie-8-2

Gutes Wetter. Meine Güte war es schön in der Pfalz. 34 Grad, blauer Himmel, Urlaub pur. Gut, mit den Stränden, da gibt es nicht so viel, aber dafür Badeseen. Kultur. Die Römer haben in der Pfalz gelebt und so einiges dort gelassen. Sei es die Produktion von Keramik im “Meißen der Antike”, Rheinzabern bei Germersheim, das römische Weingut im Bad Dürkheimer Ortsteil Ungstein oder die vielen Zeugnisse römischen Lebens im benachbarten Eisenberg: Die Pfalz war über Jahrhunderte fest in römischer Hand, die Überreste jener Zeit kommen bei Bauarbeiten überall in der Region zutage.

jackie-8-6

Zwischen Wachenheim und Friedelsheim wurde 1980 bei der Flurbereinigung ein römischer Gutshof, eine villa rustica, entdeckt. Herzstück der größtenteils ausgegrabenen und restaurierten Anlage ist ein 60 Meter langes Herrenhaus, das ursprünglich mit einer Säulenfront geschmückt war. Die villa rustica spiegelt sehr anschaulich die Geschichte der Römer und das breite Spektrum landwirtschaftlicher Produktion wieder, vom Getreideanbau über den Weinanbau bis zur Viehzucht. Bei den kulinarischen Köstlichkeiten gibt es viel mehr als Saumagen und Leberknödel. Was haben wir fein gegessen im Weinhaus Henninger. Jakobsmuscheln, Maibock, Spargelsuppe. Und natürlich fehlte der Wein nicht. Immer gleich der Richtige zu jedem Gang. Wein vom Weingut am Nil, von den Gaul-Schwestern und vom Weingut Bühler. Ach ja, das Thema nette Menschen. Die fanden wir in der Pfalz auch überall. Hilfsbereit, freundlich, fröhlich. Ob es an den Weinfesten in Freinsheim und Bad Dürkheim lag, weiß ich nicht. Aber nett waren sie alle.

jackie-8-5

Das gleiche gilt auch für Meck Pom. Zum ersten Mal war ich in dieser Region und komme bestimmt wieder. Statt einem Strand gibt es am Seehotel Frankenhorst, wie schon der Name sagt, einen See, zum Baden, Rudern und Tauchen. Mit dem Wetter war es hier nicht ganz so gut, wie in der Pfalz – aber am Nachmittag brauchte ich keine Jacke mehr. Dafür kann Meck Pom mit Kultur deluxe aufwarten. Schwerin ist eine wunderschöne Stadt, ohne dabei wie ein Museum zu wirken. Die Häuser sind liebevoll und meist auch mit viel Verstand renoviert und restauriert. Es wurden hübsche Plätze zum Verweilen geschaffen.

jackie-8-3

Das Schloss ist vielleicht ein bisschen Zuckerbäcker, aber wer hat schon ein so gut erhaltenes Schloss mitten in der Stadt. Kulinarik: 1a – Hausmannskost oder feine Küche, Bio oder kleine Essmanufakturen – Hunger jeder Art wird gestillt. Und die Menschen, die sind, bis auf eine Ausnahme, auf die ich nicht näher eingehen möchte, nett, aufgeschlossen und total sympathisch. Deutschland ist einfach schön…

Share This:


wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
M-Budget Mobile neu mit Familienvorteil “familyPlus” und MEGA-Abo
wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Ellipsentrainer Test 2019 – Die besten Ellipsentrainer im Preisvergleich
wallpaper-1019588
Mallorca RUHning, eine sportliche Veranstaltung für die ganze Familie
wallpaper-1019588
A Galaxy Event: Im April gibt es neue Samsung-Smartphones – kein Aprilscherz!
wallpaper-1019588
Neue Solar-Parks für die Balearen