Deutscher Trailer zu „Bleach Movie 3 – Fade to Black“ veröffentlicht

Nachdem Bleach erst letztes Jahr zu uns auf Netflix kam, liefert KAZÉ nun Nachschub für Käufer von physischen Versionen des Shonen-Anime. Ein erster Trailer darf hier natürlich auch nicht fehlen.

Bleach gehört zu den bekanntesten und zugleich beliebtesten Shonen-Anime in Japan. Auch in Deutschland können wir nun schon seit vier Jahren in den Genuss der Serie kommen. Die ersten zwei Filme zum Anime wurden schon relativ früh bei uns veröffentlicht. Nun reicht KAZÉ am 20. Juli 2020 den dritten Film nach. KAZÉ veröffentlichte hierzu nun auch einen ersten Trailer mit der deutschen Synchronisation.

Der Film wird als DVD, sowie als Blu-ray erhältlich sein. Neben der im Trailer gezeigten deutschen Synchronisation, werdet ihr auch die japanische Synchronisation zur Auswahl haben. Zur Synchronisation kann man zu beiden Sprachen auch noch deutsche, italienische und auch polnische Untertitel hinzuschalten. Als Extra liegt dem Film ein 64-seitiges Booklet bei.

Bleach erschien erstmals in Japan im Oktober 2004. Als Animationsstudio wurde Studio Pierrot beauftragt. Auf dem Regiestuhl nahm Noriyuki Abe platz, welcher unter anderem für Arslan Senki zuständig war und derzeit an Boruto: Naruto Next Generations arbeitet.

Deutscher Trailer und Handlung

Deutscher Trailer zu „Bleach Movie 3 – Fade to Black“ veröffentlicht

Nach einer Explosion in der Technik-Entwicklungsabteilung wird hochgradig spirituelle Energie freigesetzt, die im Begriff ist, Seireitei zu zerstören. Auf der Suche nach möglichen Ursachen trifft Rukia auf zwei Gestalten, die ihr die Erinnerung nehmen und sie entführen. Zur gleichen Zeit streitet sich Kon im Diesseits mal wieder mit Ichigo, der behauptet, keine Rukia zu kennen. Erst ein Traum bringt sie ihm ins Gedächtnis zurück. Als Ichigo daraufhin Urahara um Rat bittet, kann auch der sich keiner Rukia entsinnen, hilft jedoch Ichigo in die Soul Society zu gelangen. Doch auf wen er dort auch trifft - keiner, nicht einmal Renji, scheint ihn oder Rukia zu kennen. Da er verdächtigt wird, etwas mit der Explosion zu tun zu haben, befindet er sich plötzlich auf der Flucht vor der Hofgarde. Inmitten der verwüsteten Seireitei steht Ichigo ohne Hilfe da und ohne jegliche Spur von Rukia, während die Zeit bis zur völligen Zerstörung verrinnt ... (© KAZÉ Anime)


wallpaper-1019588
Dr. Stone: Manga erreicht Gesamtauflage von fünf Millionen
wallpaper-1019588
Unterwegs mit dem Babboe Big-E
wallpaper-1019588
Moriarty the Patriot: Startzeitraum der Anime-Adaption bekannt
wallpaper-1019588
„The Misfit of Demon King Academy“ im Simulcast bei WAKANIM