Deutscher Fairness-Preis für A-Rosa Flusskreuzfahrten…

099_FAIRNESS_PREIS_2015_1DX_2196

oft macht A-Rosa ja nicht mehr von sich reden… dann kommt so eine Preisverleihung gerade recht. Es ist stiller geworden um den ehemaligen Branchenprimus. All inklusive reicht eben nicht um eine Flotte erfolgreich zu betreiben. Immer wieder höre ich: “ja war ganz nett – aber nochmal ?” Was bedeutet dieser Preis eigentlich:

“Bewertet wurden insbesondere das Preis-Leistungsverhältnis, die Transparenz und die Verlässlichkeit – sowohl hinsichtlich der Zuverlässigkeit der Produkte und Dienstleistungen als auch in Bezug auf Reaktionen bei Problemen und Reklamationen”

Dieser Preis hat also nichts mit gutem Essen, besonders guten Kabinen oder anderweitigen Service zu tun. Der Preis bedeutet also, die Reise ist günstig und wenns Probleme gibt, ist man vermutlich sehr kulant.

Auf unserer  letzten Testreise hat das Produkt eben auch nur mässigen Eindruck gemacht. Durchschnittliches Essen, schlechte, vermutlich preiswerte, Liegeplätze, fehlende Transfers etc. etc. diese Liste könnte ich fortsetzen. Billig heisst eben auch, es wird gesparrt.  Alles ín allem also ein Preis der nett an der Wand hängt aber eigentich nur wenig Bedeutung für das Produkt hat.


Einsortiert unter:Arosa Flusskreuzfahrten Tagged: A-rosa Fluss, deutscher Fairnesspreis, preise, spotlight

wallpaper-1019588
BAG: Keine Kostenpauschale bei Verzug des Arbeitgeber über € 40!
wallpaper-1019588
Tag des Kalevala und der finnischen Kultur – Kalevalan ja suomalaisen kulttuurin päivä
wallpaper-1019588
"22. Juli" / "22 July" [N, ISL, USA 2018]
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Umsetzung einer muslimischen Lehrerin mit Kopftuch zulässig.
wallpaper-1019588
SuBventur | Quartalsbericht 1/2019
wallpaper-1019588
Makramee Anleitung: DIY Feder Ohrringe selber machen
wallpaper-1019588
Das Alarmhorn
wallpaper-1019588
Bahnreise nach Italien – Ausflug zum Vulkan