Deutsche Steuerzahler arbeiten für die Alimentierung von Millionen Politiker, Beamte, Pensionäre und Migranten…

Deutsche Steuerzahler arbeiten für die Alimentierung von Millionen Politiker, Beamte, Pensionäre und Migranten…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor

Bei der letzten Bundestagswahl in 2017 gab es 61,688.485 Millionen wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger, 76,2% (47,006.626 Millionen Personen) machten von ihrem Wahlrecht Gebrauch und 12,6% davon (5,922.835 Millionen Personen) wählten die AfD, gemessen an der Bevölkerungsanzahl von damals rund 82 Millionen Menschen, von denen rund 21,5 Millionen einen Migrationshintergrund hatten und sich 11,5 Millionen Ausländer ohne deutschen Pass in Deutschland aufhielten, belief sich der Anteil der Ausländer und eingebürgerten Ausländer auf 39,03%, wogegen der Anteil der rechtsradikalen Bevölkerung (die erkannt man daran, dass sie die AfD wählen) lediglich 7,23% betrug, oder anders ausgedrückt, dass es bereits in 2017 in Deutschland 5,4 mal soviel Ausländer und eingebürgerte Ausländer gab, wie patriotisch gesinnte Bürgerinnen und Bürger, die mehr am Wohl der deutschen Bevölkerung mit deutschen Vorfahren, als am Wohl von Ausländern und „Deutschen“ mit ausländischen Vorfahren interessiert sind.

Da sich in den letzten 2,5 Jahren lediglich die Anzahl der Ausländer um rund 1 Million erhöht hat, wie das Bundesamt für Statistik stolz veröffentlichte hat, beträgt der Anteil der patriotisch gesinnten Bürgerinnen und Bürger nur noch 7,14% und der wird immer weiter sinken, je mehr Ausländer nach Deutschland kommen.

Von den Zahlen her ist zu verstehen, dass die deutsche Regierung ihre Politik an den Wünschen und Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger ausrichtet, die aus moralischen, oder wirtschaftlichen Gründen immer mehr Ausländer nach Deutschland holen und dass die Lebenshaltungskosten der Ausländer aus den deutschen Steuereinnahmen finanziert werden müssen, scheint die Wählerinnen und Wähler der etablierten Parteien auch nicht zu stören, was möglicherweise daran liegt, dass sie Mitglieder der etablierten Parteien, oder bei Ämtern und Behörden beschäftigt sind, die ihnen in der Zukunft eine prächtige Pension garantieren, allein beim Bund und bei den Ländern sind mit rund 10 Millionen Beschäftigen erheblich mehr Leute tätig, als die AfD an Wählerinnen und Wählern ausweisen kann.

Sachlich und objektiv betrachtet müssen rund 45 Millionen werktätige deutsche Steuerzahler 33 Millionen Ausländer und eingebürgerte Ausländer, sowie rund 10 Millionen im öffentlichen Dienst tätige Beamte und Bürokraten ernähren, und da explizit die Politparasiten in Regierung und Opposition gigantische Diäten kassieren, für die mindestens 20 Steuerzahler pro Parasit arbeiten müssen, reichen die Steuereinnahmen gerade aus, um die Regenten und ihren Hofstaat zu bezahlen, die Parasiten in der EU nebst allen Beiträgen für diese „Luftnummer“ und die Bedürfnisse des Volkes werden über Schulden finanziert, die sich aktuell auf rund 10 Billionen Euro belaufen.


wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Comic Review Blade Runner 2019 Vol. 1 Los Angeles – Die Zukunft ist jetzt
wallpaper-1019588
Egyptian Blue:
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Türkei: Aktuelle Wassertemperaturen für die Türkei an der Türkischen Riviera
wallpaper-1019588
Überraschungseier-Cheesecake to stay sane