Deutsche sparen nicht genug

Deutschlands über 70-Jährige sparen nicht genug. Das sagt eine druckfrische Studie, die der Rentnerverband VdK, der Bundesverband Deutscher Banken sowie die Deutsche Vermögensberatung AG gemeinsam herausgebracht haben. Demnach sparen Menschen über 70 nur rund 10 Prozent ihres Einkommens. Das reicht aber nicht aus, um die hohen Kosten eines 100. Geburtstages von geschätzt 500.000,- Euro zu bezahlen, so die Studie. „Dabei wurde die Inflation noch nicht berücksichtigt", warnen die Verfasser.

Bei der Bewertung der Ergebnisse sind sich die Initiatoren aber nicht einig. Während der VdK staatlich Zuschüsse zum 100. Geburtstag fordert, wollen Banken und Deutsche Vermögensberatung lieber das Sparen fördern. Sonst, so die Vertreter gemeinsam, droht mit 100 der Absturz in die Altersarmut.


wallpaper-1019588
[Comic] Gung Ho [4]
wallpaper-1019588
Blackberry feiert Comeback mit neuen Tastatur-Smartphone
wallpaper-1019588
Kefir für Hunde?
wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [11]