Deutsche kämpfen gegen den Freund der Politiker und Mainstream-Medien

Mainstream-Medien berichten, dass mehr als 100 Deutsche in der Ostukraine für die Aufständischen kämpfen. Dieses darf natürlich in den Augen der Politik und Mainstreampresse nur für die Unterstützung der ukrainischen Armee gelten und niemals für ostukrainische Aufständische, die für westliche Politiker und Medien lediglich Terroristen sind.

Es ist aus menschlicher Sicht sowieso nicht nachvollziehbar, wie sich Menschen überhaupt für Kriegseinsätze zur Verfügung stellen können. Wenn sich Deutsche freiwillig in den ostukrainischen Krieg begeben, kann das die Folge der antirussischen Hetze der Mainstream-Medien sein, die eine Ukraine ständig als das Gute hervorheben und Russland als die Macht des Bösen. Daraus kann der Wunsch entstehen die Bevölkerung in der Ostukraine zu helfen und wenn es ein Kriegseinsatz sein muss.

Das in der Ostukraine Krieg ist und die dortige Bevölkerung enorm leidet, ist alleinig die Schuld der USA Politiker im Verbund mit ihren Vasallen Politikern der EU. Das ist schon so oft von alternativen Medien geschrieben und von der Mainstreampresse ständig ignoriert. Der gesamte westliche „Qualitätsjournalismus“ hat sich somit in das unglaubwürdige Abseits gestellt.

Die Politik nimmt für sich in Anspruch zu wissen, was falsch und richtig ist. So möchten Politiker, hier der CSU Politiker Mayer, das die Unterstützung der ostukrainischen Aufständischen für Deutsche unter Strafe gestellt wird. Wahrscheinlich zittern diese „deutschen Politiker“ auch vor den USA und der Ukraine, denn der ukrainische Botschafter verbittet sich jede Hilfe für die Ostukraine. Wahrscheinlich ist es sein Wunsch, dass Deutsche für die Ukraine in den Krieg ziehen.

Wie schizophren Politik ist, beweist die Haltung der Politiker. Gestorben werden darf nur, wenn es der Denkensweise der politischen Richtung entspricht. Todkranke Menschen dürfen zum Wohl der Gesundheitsindustrie keine Sterbehilfe erhalten, Soldaten dürfen nur im Sinn der NATO sterben und nicht zum Gegensatz der politischen Interessen. Wenn freiwillige Kampfeinsätze von Deutschen außerhalb der gewünschten politischen Interessensphäre unter Strafe gestellt werden sollen, dann müssen diese Politiker ihre gesamte Bundeswehr unter Strafe stellen. Denn gemäß dem Grundgesetz ist diese ausschließlich zur Landesverteidigung vorgesehen und nicht als NATO Kanonenfutter in Afghanistan, dem Baltikum und Polen.


wallpaper-1019588
Idylische Bucht im Südwesten
wallpaper-1019588
Auch für Bewerber interessant: Neues Recherchetool für die Games-Branche
wallpaper-1019588
EuGH: Lkw-Fahrer dürfen die regelmäßige wöchentliche Ruhezeit nicht im Lkw verbringen!
wallpaper-1019588
Elevator Pitch – „In der Kürze liegt die Würze“
wallpaper-1019588
Geht euch das auch so? | Is that the same with you?
wallpaper-1019588
Gemeinde Andratx auf der Suche nach parkplätzen
wallpaper-1019588
|Rezension| Weil ich dich liebe, Papa
wallpaper-1019588
Sabores de India