Deutsche Box Office Kinocharts KW 46

Krieg der Götter

Krieg der Götter
© 2011 Constantin Film Verleih GmbH


Neustarts hatten aktuell einen schweren Stand bei den deutschen Kinobesuchern. Zwar gab es in den Top 40 ingesamt 7 Neueinsteiger, doch nur 2 schafften den Sprung in die Top 10. Die beste Platzierung erreichte dabei “Arthur Weihnachtsmann”, der mit 99.000 Kinobesuchern und Einnahmen in Höhe von 823.545 € als erster Weihnachtsfilm 2011 auf Platz 5 landet.
Die Komödie “Der ganz normale Wahnsinn – Working Mum Poster” mit Sarah Jessica Parker landet als zweiter Neueinsteiger auf Platz 10.

Bei den “Top Verdienern” und “Oldies” der deutschen Box Office Kinocharts hat sich im Vergleich zur Vorwoche kaum etwas getan. Immernoch teilen sich “Die Abenteuer von Tim und Struppi” und “Eine ganz heiße Nummer” mit jeweils 4 Wochen Laufzeit den Titel des “Oldies” und “Tim und Struppi” behält mit seinen Gesamteinnahmen von bisher 10.598.942 € eindeutig den Titel des “Top Verdieners.

Hier der Überblick über die Top 10 der deutschen Box Office Kinocharts vom 17. -20.11.2011:

Diese Woche Letzte Woche Filmtitel Einnahmen gesamt Woche

1 1 Krieg der Götter 3.835.526 € 2

2 3 Der König der Löwen 3D 3.208.225 € 2

3 2 Die Abenteuer von Tim und Struppi 10.598.942 € 4

4 4 Paranormal Activity 3 5.163.635 € 3

5 N Arthur Weihnachtsmann 823.545 € 1

6 7 Eine ganz heiße Nummer 4.990.242 € 4

7 6 Zwei an einem Tag 4.214.153 € 3

8 5 Real Steel 4.271.760 € 3

9 8 Aushilfsgangster 2.775.920 € 3

10 N Der ganz normale Wahnsinn – Working Mum 527.838 € 1

(Quelle: boxofficemojo.com)


wallpaper-1019588
Dragon Ball Symphonic Adventure in Düsseldorf abgesagt
wallpaper-1019588
Außerordentliche Änderungskündigung des Arbeitgebers zur Lohnreduzierung kann zulässig sein!
wallpaper-1019588
Embrace – Du bist schön. Ein Dokumentarfilm von Taryn Brumfitt
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
# 171 - Drogenschwemme am Atlantik
wallpaper-1019588
Omicron
wallpaper-1019588
Trailer: Wildlife
wallpaper-1019588
[Rezension] Die Sprache der Dornen