Deutsche Bank: Die Ratten verlassen das sinkende Schiff

Deutsche Bank: Die Ratten verlassen das sinkende SchiffDeutsche Bank: Die Ratten verlassen das sinkende SchiffJürgen Fitschen und Anshu Jain, die beiden Co-Chefs der Deutschen Bank haben sich wohl an Mafioso Sepp Blatter orientiert und heute beide den Rücktritt von ihren Vorstandsposten erklärt.

Jain geht zum Ende dieses Monats, Fitschen nach der nächsten Hauptversammlung im Mai 2016. Aufgrund der Milliardenschäden insbesondere durch Manipulation diverser Kurse von Gold bis Libor im Bereich des Investmentbankings unter Jain hätten beide schon lange geschasst werden müssen – jetzt gehen sie genauso “freiwillig” wie der Pate Blatter.

Nachfolger der beiden umstrittenen Gestalten wird der 54-Jährige Brite John Cryan, der bisher einen Sitz im Aufsichtsrat der Bank hatte. Zunächst wurde er ab 1. Juli 2015 zum Co-Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank ernannt, und nach dem Ausscheiden von Fitschen wird Cryan das Institut allein führen.


wallpaper-1019588
Wie brüht man den perfekten Kaffee?
wallpaper-1019588
Review zu Kleine Schätze (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Laufen mit DJI Osmo Pocket – Handheld Gimbal im Test
wallpaper-1019588
Cells at Work: Visual und Trailer zum Film veröffentlicht