Deusch-Französischer Garten „Es gibt nichts Gutes, außer: man tut es!“

Deusch-Französischer Garten „Es gibt nichts Gutes, außer: man tut es!“Literarischer Spaziergang befasst sich mit Erich Kästner Bei dem literarischen Spaziergang „Mit Doktor Kästner durch den Deutsch-Französischen Garten“ am Sonntag, 27. Mai, 15 Uhr, interpretiert die Schauspielerin Michaela Auinger Erich Kästners Werke. Dabei befasst sie sich zum Beispiel mit der Sammlung „Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke“, die Trost und Hilfe in allen Lebenslagen verspricht. Teilnehmer erfahren bei dem Rundgang zudem interessante Details aus dem Leben des Schriftstellers. Treffpunkt zum poetischen Spaziergang durch den Deutsch-Französischen Garten (DFG) ist um 15 Uhr am Haupteingang Deutschmühlental. Der Eintritt und die Führung sind kostenlos. Bei Regen entfällt die Veranstaltung. Die Veranstaltungsreihe wird von der Landeshauptstadt Saarbrücken unterstützt.



wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Präludium
wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Hitler in Thailand - und Aufruf zur Stimmabgabe
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch