Detox Smoothie Kur: Ananas-Basilikum-Smoothie mit Kokosmilch

Detox Smoothie Kur: Ananas-Basilikum-Smoothie mit Kokosmilch

Smoothies sind eine leckere Alternative zum Frühstück und sind der perfekte vitaminspendende Snack zwischendurch. Als Energiekick für Körper und Geist eignet sich übrigens auch eine Detox Smoothie Kur, wie ich sie im letzten Jahr gemacht habe, bei der man sich ein bis fünf Tage nur von Smoothies ernährt. Das klingt erstmal hart, doch mit den richtigen Rezepten wird die Kur dank Superfoods und leckerer Zutaten zum echten Geschmacks-Highlight. Ein besonders leckeres Rezept für ein wenig karibisches Urlaubsfeeling liefert dieser Ananas Basilikum Smoothie mit Kokosmilch und Leinsamen!

Superfood Leinsamen

Leinsamen sind fettreiche Superfoods, die unseren Körper beim Entgiften unterstützen (auch "Detoxification" genannt) und unsere Verdauung fördern. Darüber hinaus haben sie blutzuckerstabilisierende Eigenschaften und vermindern das Auf und Ab des Blutzuckerspiegels, das bei uns zu Heißhunger führen kann. en.

Die Leinsamen liefern Alpha-Linolensäure, welche Entzündungen in unserem Körper vermindern kann. Das sorgt dafür, dass wir fitter sind - und auf Krankheiten wie Asthma, Migräne, Osteoporose, rheumatische Arthritis, Krebs, Diabetes und Herzkrankheiten können Leinsamen ebenfalls einen positiven Einfluss nehmen!

Die Leinsaat enthält außerdem Omega 3 Fettsäuren, die in unserem Körper verschiedene Reinigungsfunktionen übernehmen und unser Immunsystem stärken.

Aber Achtung: Verwende stets geschrotete Leinsamen, da dein Körper die Nährstoffe sonst nicht verwenden kann!

Detox Smoothie Kur: Ananas-Basilikum-Smoothie mit Kokosmilch

Ananas-Basilikum-Smoothie mit Kokosmilch & Leinsamen

Detox Smoothie Kur: Ananas-Basilikum-Smoothie mit Kokosmilch

: Jenny - BEING FIT IS FUN

Recipe type: Detox Smoothie

  • 250g Ananas
  • 200 ml Kokosmilch
  • 20g Leinsamen, geschrotet
  • 20 g Kokosflocken
  • 80 ml Wasser
  • ein paar Basilikumblätter
  • bei Bedarf 1 EL Agavendicksaft zum Süßen
  1. Ananas halbieren, schälen und ohne den Strunk in Stücke schneiden (alternativ könnt ihr auch gefrorenene Ananas verwenden).
  2. Ananas, Kokosmilch, Leinsamen und Agavendicksaft in einen Mixer geben und 2 Minuten pürieren.
  3. Basilikum hinzugeben, mit dem Wasser verdünnen und noch einmal kurz mixen.Für die Dekoration Kokosflocken in einer Pfanne ohne Öl rösten. Bleib unbedingt am Herd stehen, denn die Kokosflocken verbrennen schnell!
  4. Die Kokosflocken auskühlen lassen und dann in der Hand zerbröseln und über den Smoothie geben.
Detox Smoothie Kur: Ananas-Basilikum-Smoothie mit KokosmilchDetox Smoothie Kur: Ananas-Basilikum-Smoothie mit KokosmilchDetox Smoothie Kur: Ananas-Basilikum-Smoothie mit KokosmilchDetox Smoothie Kur: Ananas-Basilikum-Smoothie mit Kokosmilch

wallpaper-1019588
Zeitige Hochtouren-Klassiker
wallpaper-1019588
Kartoffelkäfer bekämpfen: Diese Möglichkeiten haben Sie
wallpaper-1019588
Rasen düngen im Sommer: Das gibt es zu beachten!
wallpaper-1019588
10-Minuten Baked Oats aus der Mikrowelle (Raffaello Style)