Der Winter steht vor der Tür – Zeit für die richtige Beheizung

Der Winter steht vor der Tür – Zeit für die richtige Beheizung

Wer kennt nicht das Gefühl „Mensch, richtig kühl geworden ist es“. Zwar kommt die wärmende Sonne immer noch durch, aber spätestens ab dem späten Nachmittag beginnt man zu frösteln. Zeit die Heizung anzuwerfen.

Möchten man sich auch ungern im Herbst von den angenehm heißen Temperaturen verabschieden, sollten sich diejenigen, die auf Mallorca überwintern, frühzeitig mit dem Thema »Wärme« beschäftigen. Es ist kein Geheimnis, dass die Winter auf Mallorca unangenehm kalt werden können, bedenkt man, dass die Häuser größtenteils nicht auf Kälte und Nässe ausgelegt sind.

Außerdem ist eine Zentralheizung in Spanien eher selten. Die meisten Wohnungen sind mit Klimaanlagen, die im Sommer kühlen und in der Nebensaison wärmen sollen, ausgestattet. Neben hohen Kosten ist allerdings auch zu bedenken, dass die Wärme nicht lange im Zimmer gespeichert bleibt. Andere Heizalternativen wie Öfen sind ebenso wenig kostensparend und oftmals auch lästig, schließlich muss immer für Nachschub von Gas oder Öl gesorgt werden. Gemeinsam mit SolandHeat-Islas Baleares kennt Etherma die Lösung: Infrarotwärme.

Als zusätzliche Wärmequelle finde ich die Etherma Infrarot-Heizung geradezu ideal, für den Einsatz als alleinige Heizquelle sollte man sich unbedingt von den Experten von „SolAndHeat“ direkt vor Ort beraten lassen, sie wissen um die optimale Lösung auch für ihrem „Heizbedarf“.

Angenehme, schnelle Wärme bei geringen Heizkosten bzw. Stromverbrauch. Kein Dreck oder lästiges Holzhacken, lediglich das relativ kurze Stromkabel mit nur 1m Länge ist etwas lästig bei der Suche nach einer Steckdose in der Nähe des Einsatzortes.

Der Winter steht vor der Tür – Zeit für die richtige BeheizungDiesen Beitrag / Angebot bewerten