Der Trend des Sommer: Faltenröcke

Der Trend aus den 50er Jahren ist diesen Sommer wieder angesagt.

Der Faltenrock, der eher nach Oma Hilde oder strenger Mäd-chen Schule klingt, ist diesen Sommer das angesagteste Kleidungsstück der Saison. Spätestens durch die Kultserie „Mad Men“ ist der Trend der 50er wieder auferstanden und lässt sich immer häufiger in den Straßen der Modemetropolen sehen.

Richtig kombiniert kann der Faltenrock sein verstaubtes Image ablegen und mit neuen Farben und Schnitten punkten. In Tellerform oder mit attraktiven Falten, als Mini oder Maxi ist definitiv für jeden etwas dabei. Stars wie Misha Barton sind schon lange dabei und tauschen sogar die Abendrobe geben den Faltenrock ein.

Besonders die unterschiedlichen Materialien machen den Faltenrock so modern – sei es mit transparenten Einsätzen oder aus feinstem Nappaleder. Das A und O bei der Kombination von Faltenröcken liegt in einem breiten Bund oder Gürtel unterstützend durch ein schmales Top, das speziell die Taille betont. Klassische Pumps, Schnür-Boots oder Ballerinas passen perfekt zu dem Look und lockern das brave Image des Faltenrocks auf.

Aber nicht nur im Sommer ist der Faltenrock gefragt, sondern auch im Winter, kombiniert mit dicken Woll Cardigans oder Pullovern, ist er durchaus tragbar.

Den richtigen Faltenrock und eine tolle Auswahl zu dem aktuellen Trend finden Sie auch bei smatch.com unter:

http://www.smatch.com/Mode/cat/Faltenroecke/

Faltenröcke lassen sich mit ein wenig Aufwand auch selbst herstellen:


 

Quelle: http://pressemitteilung.ws/node/303699

Bild: atharva80 unter der Creative Commons-Lizenz

Ähnliche Artikel:

  1. Olymp Luxor Luxus Hemden
  2. Ich bin wie ich bin! – Jeanette Biedermann präsentierte ihre erste Kollektion

wallpaper-1019588
Back 4 Blood: Turtle Rock Studios kündigt das Ende des Supports an und kündigt neue Projekte an
wallpaper-1019588
Knockout City schließt seine Pforten am 6. Juni und lebt trotzdem weiter
wallpaper-1019588
Nutze deinen Online-Marketing-Blog, um dich selbst zu stärken
wallpaper-1019588
Rückenschmerzen nach der Gartenarbeit: Ursachen & Prävention und Tipps