Der Smart, das kleinste Taxi Deutschlands

Deutschland bekommt das kleinste Taxi. Erstmals darf der Smart Fortwo dank einer Ausnahmegenehmigung in Deutschland als Mietauto eingesetzt werden. Den laut dem Deutschen Gesetz müssen Taxis mindestens zwei Türen an der Beifahrerseite haben.

smart-taxi

Sieht man sich den Stadtflitzer Smart an merkt man dass dieser nur eine Tür hat und einen viel zu kleinen Kofferraum. Dafür ist er super beim Verbrauch. Der Kleine braucht mit 3,3 Liter Diesel deutlich weniger als die herkömmlichen Taxis, wie etwa der Mercedes-Benz E-Klasse-Taxi. Diese Ausnahme gilt jedoch bis jetzt nur für Schleswig-Holstein, wo nun in Heide und Husum die ersten Smart-Taxis fahren. Betreiber Smatax hofft, dass in Zukunft auch andere Bundesländer diese Smart-Taxis erlauben werden. Laut Aussage des Unternehmens sind bereits 40 dieser Taxis bestellt worden.


wallpaper-1019588
Waldweihnachtsmarkt Velen – lohnt sich der Eintritt?
wallpaper-1019588
BELGRAD: Wirklich frei
wallpaper-1019588
Spiel, Satz, Lied – So war es beim Immergutfestival 2018
wallpaper-1019588
A Tale of Golden Keys gehen auf Tour und wir haben haben mit ihnen über ihr aktuelles Album “Shrimp” gesprochen (+Verlosung)
wallpaper-1019588
[ Martenstein! } Über Gutmenschen, politische Korrektheit und andere seltsamen Dinge!
wallpaper-1019588
Vorankündigung: Weinabend samt Gänge-Menü in der Westend Factory - + + + 06. Juli von 18 - 22 Uhr ++ 4-Gänge-Sharing-Menü ++ inklusive Wein für 69 Euro pro Person + + +
wallpaper-1019588
Moderate Rebels: Rätselraten
wallpaper-1019588
Ragazzo