Der schwache EUR sorgte für Turbolenzen

Von Freitag auf gesternliefen noch einige Trades in den EUR Pairs, und die kannten nur eine Richtung!
Nach unten...
Es waren ein paar gute Trades dabei gewesen, und in den EUR Pairs hätte man dann erst gestern gegen Nachmittag einsteigen müssen aber weiss ja keiner.
Bisschen was mussten wir abgeben die letzten beiden Tage und es wurde eine weitere long Position im USD/JPY eröffnet bei 81.460
Der schwache EUR sorgte für Turbolenzen

wallpaper-1019588
Die wichtigsten Fragen & Antworten zu Windows 11
wallpaper-1019588
15 schnell wachsende Bäume, denen Sie beim Wachsen zusehen können
wallpaper-1019588
Neues Tablet Chuwi HiPad Air auf dem Markt
wallpaper-1019588
Der Chitwan Nationalpark in Nepal– Der letzte Rückzugsort des Nashorns