Der SAM und noch eine Lücke

Heute habe ich bei dem Orchesterstück tatsächlich noch eine Stelle entdeckt, die ich noch bearbeiten musste.
Ich habe das Stück jetzt seit mehreren Tagen nicht mehr komplett angehört, weil ich mich ja mit der Bearbeitung der Einzelspuren beschäftigt hatte.
Heute habe ich mich in das Mix-Projekt hineingehört, um mir einen Überblick zu ver­schaf­fen, welche Stellen und welche Spuren eine besondere Bearbeitung erforderlich machen würden.
Dabei habe ich in dem Schlussteil eine 'Lücke' entdeckt, wo das Stück bei einem Takt­wech­sel plötzlich sehr 'dünn' erschien. Das konnte so nicht bleiben.
Aber diese Lücke habe ich dann durch die Ergänzung mit einigen Tönen schließen kön­nen.
Es ist so gesehen ganz hilfreich, mal eine Pause zu haben und sich so etwas in einem zeitlichen Abstand wieder anzuhören. Dann treten plötzlich irgendwelche Schwach­stel­len zutage, die man, während man direkt drinsteckt, immer 'überhört'."A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

wallpaper-1019588
Tinykin diesem charmanten Game Pass Spiel solltest du eine Chance geben
wallpaper-1019588
Darkest Dungeon 2 neues Update überarbeitet Progression von Grund auf – das erwartet Spieler
wallpaper-1019588
Netflix investiert weiter in Gaming, eröffnet erstmalig eigenes Studio in Finnland
wallpaper-1019588
Dead Cells Patch 1.4 soll stottern beseitigen