Der SAM, so Ordnungssachen, DVBT2 und die Europäische Union und ihr Pulsschlag

Heute habe ich viele Bilddateien sortiert und geordnet.
Es war dringend nötig.
Denn in einem Gebrauchs-Ordner waren über 4500 Bilddateien untergebracht, was das Öffnen des Ordners zunehmend immer langsamer gemacht hat.
Jetzt gibt es mehrere Unterordner, wohin ich die betreffenden Dateien, die dort hn­ge­hören, verschoben habe.
Das ist auch für die Suche bestimmter Bilder sehr hilfreich.
(Für die eigentlichen Fotos habe ich sowieso ein sehr viel differenzierteres Ord­nungs­sys­tem.)
.....
Am 29.03.2017 wird in unserem Bereich der Fernsehempfang auf DVBT2 umgestellt.
Heute kam der Receiver dafür an.
Ob er etwas taugt, wird sich noch herausstellen.
Notfalls geht er zurück, falls er nicht funktionieren sollte.
Am >>>12./13.03.2017<<< hatte ich ja schon einmal geschrieben, dass wir die pri­va­ten Anbieter wegen der Mehrkosten boykottieren werden, zumal sie dann ja auch wei­ter­hin Werbung in ihren Programmen haben.
Also geht es für uns erst einmal nur darum, die öffentlich-rechtlichen Sender empfangen zu können.
Falls wir dann doch nach einer Weile die Mehrangebote der "Werbesender", z.B. für die Serien, vermissen werden, können wir uns immer noch überlegen, unseren Fern­seh­emp­fang auf Satel­liten­empfang ohne den ganzen hochauflösenden Schnick­schnack (den unser aktuelles Fernsehgerät ohnehein nicht darstellen kann^^) umzustellen.
.....
Heute am 25.03.2017 jährte sich der Jahrestag der Römischen Verträge (am 25.03.1957) zum sechzigsten Mal.
Was für ein damals wegweisender Start für Europa... für eine "Europäische Union"!
Leute!!!!
Lasst euch nicht von den Demagogen von dem Ziel eines friedlichen und geeinten Euro­pa abbringen und gegeneinander aufhetzen!!
Über 60 Jahre Frieden zwischen den europäischen Staaten! Was bedeutet das?
Nach einem halben Jahrhundert der Weltkriege heißt das: über 60 Jahre des Friedens zwischen den Völkern und Nationen, die sich einst in den Schützengräben gegen­über­stan­den und unendlich viele Blutopfer gebracht haben.
Unendlich viel Leid in den Familien, die durch die Kriege ihre Väter, Söhne und Töchter auf den Schlachtfeldern verloren haben.
Familien, die ihr Zuhause und ihre Heimat durch Vertreibung verloren haben und großen­teils auf der Flucht ums Leben kamen.
Millionen, die durch die größenwahnsinnige Politik und Verführung durch eine selbst­er­nann­te und selbstherrrliche Führerschicht in die Gaskammern geschickt und umgebracht wurden.
Leute!!!!
Wacht auf!!!
Ihr seid der Puls Europas! Wir sind es alle!
Tretet ein für ein geeintes Europa!
>>>Let’s be the Pulse of Europe!<<<"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Tag des selbstgebackenen Brotes – der Homemade Bread Day in den USA
wallpaper-1019588
Traumhaftes Zypern – 7 zauberhafte Orte zum Verlieben
wallpaper-1019588
Missy Elliott: Fortschreitende Legendenbildung
wallpaper-1019588
Hirschgeschnetzeltes
wallpaper-1019588
Auf da Leitn in Bramberg am Wildkogel – 18,5 cm Stil.
wallpaper-1019588
Antisemitismus, ein Grundrecht für Muslime