Der SAM, AmiPro-Texte, der helle Wahnsinn und der Kilopreis der Nullen in der Politik

Passend zum heutigen SAM habe ich heute doch tatsächlich eine Möglichkeit gefunden, die alten Dokumente von AmiPro 3.1 mit der Dateiendung ".SAM" unter Windows 8.1 wieder zugänglich zu machen.
Einfach der helle Wahnsinn.
Ein zweiter Hinweis von gestern in der Gruppe brachte den Durchbruch.
Und wahrscheinlich ist jetzt die 'Krücke' mit der virtuellen Box nicht mehr nötig.
Darüber konnte ich die Dateien unter dem alten AmiPro 3.1 zwar öffnen und sichtbar machen, sogar bearbeiten und neu abspeichern, doch diese Texte in den neuen Text­pro­grammen zu integrieren und damit unter Windows 8.1 oder sogar Windows 10 wei­ter­zu­ar­beiten, ging über diesen Weg nicht.
Ich hätte die Formatierungen der meisten Dokumente manuell anpassen müssen.
Eine riesige Arbeit, oder als Alternative einfach darauf verzichten müssen und das nur bei wenigen, wichtigen Texten durchzuführen...
Und das Problem, die AmiPro-Zeichnungen in den Texten, die ich erstellt und ein­ge­ar­beitet habe, mit zu übernehmen, dafür hätte ich in der virtuellen Box auch noch keine Lösung gehabt.
So besteht jetzt für mich eine neue Hoffnung, dass ich mit den Texten doch noch wei­ter­ar­beiten kann. Morgen werde ich sicher nach weiteren Versuchen schon mehr wissen.
Aber um das näher zu erklären, wie man vorgeht, muss ich das noch einmal genau rekapitulieren, damit ich keine falschen Hinweise gebe.
Und dann werde ich sicher noch einen Eintrag dazu machen.
Aber nicht mehr heute.
Eigentlich hatte ich heute ein Wolkenbild hochladen wollen, was ich gemacht habe, aber ich habe lieber noch ein Einzel-Bild von gestern von der Uhr aus der Stacking-Serie be­ar­bei­tet. Das Bild von gestern war übrigens als Stacking-Makro-Bild be­ar­bei­tet.
            Der SAM, AmiPro-Texte, der helle Wahnsinn und der Kilopreis der Nullen in der Politik<
Ich fand den Bildausschntt einfach so schön. :)
Dieser rötlich schimmernde Ton des Goldes, die roten Rubine der Achsenlagerungen und der bläulich schimmernde Stahl der Feder bei der Unruhen.
(MouseOver-Bild und Quickinfo, was ich eigentlich vorbereitet hatte, schenke ich mir jetzt, weil mein Computer abgestürzt war, weil der Arbeitspeicher überlief... Da habe ich jetzt keine Lust mehr.)
Ist übrigens allgemein bekannt, dass der Kilopreis für Uhrfedern der höchte Preis ist, den es überhaupt gibt....?
Uhrfedern liegen im Kilopreis noch wesentlich höher als Gold.
.....
Schon wieder sollen es ominöse russische Hacker gewesen sein, was jetzt mit Macron pas­siert ist?
Aber doch nicht einfach so. Nein.
Wenn überhaupt, haben sie wahrscheinlich den Auftrag dazu bekommen, von wem auch immer.
Verdächtig als Auftraggeber sind alle, die davon profitieren würden, dass die Wahl in Frank­reich manipuliert wird und nicht nach freiheitlich demokratischen Regeln durch­ge­führt wird, mit dem Ziel, Macron zu schaden und ihm als Europabefürworter mögliche Stim­men zu klauen.
Und wer wäre der größte Nutznießer?
Es ist eine NutznießerIN: Le Pen.
Was hatte ich gestern noch zu den Blödmännern und -frauen auf der Welt geschrieben?
Nichtsahnend, dass sie heute schon zuschlagen...
Und deren Kilopreis ist gleich Null.
Denn wie heißt es so schön in einem Kölner Karnevalslied?
https://www.youtube.com/watch?v=z813TQGyP7k"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

wallpaper-1019588
Sailor Moon Monopoly angekündigt!
wallpaper-1019588
[Review] – Parfum-Duo – Pure by Guido Maria Kretschmer:
wallpaper-1019588
Ein Abend mit Steven Soderbergh
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Copacabana, Ipanema oder doch São Conrado?
wallpaper-1019588
Disintegration erzeugt eine haloähnliche Atmosphäre
wallpaper-1019588
Aikatsu on Parade! – Neuer Anime angekündigt
wallpaper-1019588
Amazing