Der Rheingau Affineur

Der Rheingau Affineur

Der Rheingau Affineur

Der Käse Affineur (aus dem Französischen) ist ein Spezialist zur Veredelung von Käse.

Aufgabe des Affineurs ist die Vollendung und Verfeinerung des Käses. Er verfügt über tiefgehende Kenntnisse über die Qualität der verschiedenen Milchsorten, Verarbeitung und speziellen Anforderungen der Reifung und Lagerung der einzelnen Käsesorten.

Die Veredelung durch Reifung und Pflege (eine sortenspezifische Behandlung mit Wein, Sud, Salzlake oder mit anderen Methoden) erfolgt im 
eigenen Käsekeller oder Kühlraum. Hier erhält der Käse seinen letzten Schliff und entfaltet das ihm zugrunde liegende, typische Aroma.

Der Rheingau Affineur besitzt jahrzehntelange Erfahrung in die Käseherstellung und -reifung. Ziel des Rheingau Affineurs ist es, das 
besondere Klima des Rheingaus und dessen Weine sowie die dazugehörigen Begleitprodukte (beispielsweise Trester, Brände, Weinblätter, Weinreben, Nüsse, Riesling und Spätburgunder) in Verbindung mit speziellen Käsesorten zu einem einzigartigen Produkt zusammenzubringen.

Die Reifung dieser verschiedenen Käsesorten erfolgt in einem 250 Jahre alten Gewölbekeller, in dem die für eine Käsereifung optimalen 
Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsverhältnisse ganzjährig vorhanden sind.

Rheingauer Spätburgunder Tresterkäse    Rheingauer Spätburgunder Tresterkäse    Blauer Rheingauer, Blaues Opium     Der Äppelwoi mit Blüten    Zur Guilde-Homepage

Infos über die Käse, bitte auf die Bilder klicken…

Unsere Geschichte

Wenn ein Winzermeister aus dem Rheingau auf einen dipl. Käsemeister und einen Kaufmann trifft, beide natürlich aus dem Rheingau-Taunus-Kreis, aber jenseits des Gebücks und dennoch vereint unter dem KFZ-Kennzeichen RÜD, und diesen beiden seinen 300 Jahre alten Gewölbekeller zeigt, dann muss etwas Sinnvolles dabei herauskommen!

Der Wein ist die Profession des Winzers, die Milch ist die Profession der beiden anderen und so entsteht aus dieser wundervollen Symbiose etwas sehr schönes: Der Rheingau Affineur

Junge, handgemachte Käselaibe, aus ausgesuchten kleinen Käsereien werden in den Rheingau transportiert und hier im alten Gewölbekeller, der ehemals zum hiesigen Schloß Reinhartshausen gehörte, veredelt und zu idealen Reife gebracht.

Nicht nur der Wein, gleichermaßen auch der Käse, lagern sich hervorragend bei einer Temperatur von 10-12 Grad, unbeeinflusst von den Jahreszeiten. Der Wein, und vor allem der Rheingauer Riesling und Spätburgunder, ist auch ein tragender Geschmacksveredler bei der Reifung und Vollendung diverser edler Käsesorten.

Nicht also nur der Genuß von Käse und Wein, sondern auch die Lagerung und Reifung, sind einfach Faktoren die zusammen passen, vor allem, wenn Sie auf so ideale Bedingungen stoßen wie dies hier in Erbach bei dem renommierten VDP Weingut Jakob Jung der Fall ist.

vlnr. Reiner Wechs, Anke und Marc Heymach

vlnr. Reiner Wechs, Anke und Marc Heymach

Text und Quelle: www.rheingau-affineur.de Auf Facebook: Der Rheingau Affineur