Der neue Trend aus den USA: Jetzt wird gebrinnt!

Die neueste Food-Mode heißt Brinner und kommt ursprünglich aus Kalifornien. Dabei ist Brinner eine Kombination aus den Wörtern „Breakfast“ und „Dinner“.

Croissant als Abendbrot

Nach Brunch (Breakfast und Lunch) kommt nun Brinner!
Müsli, Joghurt oder Croissant mit Marmelade zum Frühstück? Das war Vergangenheit! Denn stattdessen werden die klassischen Frühstücksgerichte nun auch abends genüsslich gegessen.

Am besten salzig und süß

Bei diesem neuen Food Trend werden morgendliche Speisen gemeinsam mit etwas Herzhaftem als neuartige Snacks serviert. Zum Beispiel werden Donuts mit Speck als Topping oder süße Waffeln mit überbackenen Käse angeboten.
Klingt zwar zuerst gewöhnungsbedürftig, kommt aber bei den Leuten gut an. Denn die Vermischung von süßen und deftigen Mahlzeiten finden viele Menschen aus aller Welt klasse.

Breakfast for Dinner

Der Trend am Abend ausgiebig zu frühstücken ist nun auch endlich in Europa angekommen. So ist das nicht verwunderlich, dass bereits viele Restaurants weltweit ganztags Frühstück anbieten. Denn Brinner bringt einige Vorteile mit sich: Durch die Integration herzhafter Zutaten zum Süßen entstehen neue, einzigartige Geschmacksvariationen. Außerdem werden die Gerichte beim Brinner schneller zubereitet als ein deftiges Abendessen wie Pasta oder Hühnchen. Auch sind Brinner-Speisen oftmals gesünder, vor allem wenn sie viele Proteine, wie die Eierspeise enthalten. Wer auf die schlanke Linie achtet, sollte statt  kohlenhydratreiche Gerichte wie Pancakes die gesündere Variante mit Eiern und viel Gemüse bevorzugen.

Die neue Kombi-Mahlzeit ist nicht nur in den USA, sondern auch in Europa ein angesagter Food-Trend. Cornflakes, Spiegelei oder auch Baked Beans, warum die erste Mahlzeit des Tages nicht gleich heute Abend genießen?

Fotocredit
Beitragsbild: iStock Fudio


wallpaper-1019588
Operation: Overlord - ein Nazi Zombie Spektakel
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Mindestlohn steigt auf € 9.94 brutto zum 1.1.2019
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Duft Empfehlungen für Weihnachten von Marionnaud
wallpaper-1019588
Sterne aus Butterbrottüten basteln – Wenn das Ergebnis alle zum Staunen bringt!
wallpaper-1019588
Mit dem Nachtbus sicher zum Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Wiener Sängerknaben eröffneten den Mariazeller Adventkonzertreigen