Der Nein-Sager

Der Nein-Sager

Morgen ist ja Weltkindertag und allen Kindern dieser Erde wünsche ich nur eine Sache. Diese Sache ist Frieden. Ich wünsche mir das für uns Alle und lebe in Dankbarkeit dafür, dass es dem Prinzen und uns so gut geht.
Morgen ist ein wichtiger Tag, denn unsere Kinder haben alle ganz bestimmte Kinderrechte. Die meisten von uns kennen sie selber nicht und deshalb wird morgen weltweit, nochmals darauf aufmerksam gemacht. Auch ich hatte bereits hier darüber geschrieben.

Ich versuche natürlich alle Rechte meines Prinzen zu wahren und doch habe ich manchmal das Gefühl ihn zu etwas zu drängen.
Wieso?

Dr Nein-Sager
Egal was ich ihn frage, er sagt grundsätzlich Nein und Ab und An, kann ich diesen Nein dann leider nicht berücksichtigen. Z.B. bei wichtigen Terminen, bei denen ich clever Mama, sowieso schon 30 Minuten Vorlauf einplane. Da wird dann bei jedem Schuh, jeder Jacke, jedem Auto einfach mal NEIIIIINNNN Mama gerufen. Wie oft denke ich mir, dass ich ihn doch jetzt nicht zwingen kann aber es gibt Dinge im Leben, die muss man einfach machen.
Es gibt aber zum Glück auch lustige Situationen bei denen mein kleiner NEIN-Sager sich voll ausleben kann.

„Prinz:möchtest Du etwas Trinken oder Essen?“ „Nein, Mama“
Zehn Sekunden später:“ Maaaaamaaaaaa Börne essen“ “ Prinz möchtest Du eine Birne essen?“ “ NEIN!
Aha…
„Maaaaaaammmmmmaaaa Börne essen und stampfende Geräusche, vor dem Obstteller.“

Er sagt auch meist nicht nur einmal nein sondern mit Vorliebe gleich 3 oder 4 Mal.Der Nein-Sager
Wenn wir sein Nein ernst nehmen, so wie man es ja eigentlich tun sollte, dann folgt meist, wenige Sekunden später eine entgegengesetzte Meinung.

Man kann ohne zu zögern behaupten, dass sein Lieblingswort NEIN ist.
Ich habe natürlich selbstreflektiert wie ich bin(Denkste) erörtert, ob es an mir liegen könnte. Tatsächlich stellte ich fest, dass auch in meinem Wortschatz, sehr häufig das Wörtchen Nein oder NEEEEE vorzufinden ist. Hmm… vielleicht hat er sich das also abgeguckt.
Ok. Ich versuche wirklich auf dieses Wort zu verzichten aber dann:“ Prinz neeeeeeiiiiiinnnnnn, Du kannst doch nicht aus dem Haus rennen ohne Schuhe und Jacke. Komm bitte wieder rein.“
Na was ist wohl seine Antwort? Richtig!
Grinsend steht er im Vorgarten und quietscht: “ NEIN Mama, Bagger holen.“

Im Ernst, wie soll man es schaffen, den Tag zu überstehen ohne Nein zu sagen?

Der Prinz ist inzwischen bekannt. Natürlich vordergründig durch sein unglaublich süßes Erscheinungsbild und seine freundliche Art aber vor allem durch sein NEEEEEIIIINNNNN in allen Tonlagen und Lautstärken.

Inzwischen müssen wir sehr oft darüber lachen obwohl es natürlich nicht förderlich ist, da wir ihn ja ermutigen, dieses Wort mit voller Freude weiter zu verwenden.

Ich versuche einfach genau so entspannt zu sein, wie bei allen anderen PHASEN. Das Nein, in Hülle und Fülle wird vorübergehen und andere Wörter werden folgen. Obwohl ich gehört habe, dass es die Nein- Phase mehrmals gibt.

Na das wird ein Spaß, denn bis zur nächsten Phase, wird sich sein Wortschatz vertrillioniert haben.

Wie lange ging die Nein- Phase bei euch und welche Tricks habt ihr?
Welche Wörter- Phasen gibt es denn noch?

Eure Glucke


wallpaper-1019588
Arbeitsmarktbarometer Q3/2018
wallpaper-1019588
"Quakquak und die Nichtmenschen" / "Coincoin et les z'inhumains" [F 2018]
wallpaper-1019588
Günstige Reiseziele: Karte für teure & billige Länder [2018]
wallpaper-1019588
Wem schwörst du deine Treue?
wallpaper-1019588
Adventskalender Schweizer Familienblogs: Scherenschnitte als Geschenk- und Tisch-Deko
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #027 // free download
wallpaper-1019588
Mit Fingerfuchs basteln in unter 20 Minuten |Gewinnspiel|
wallpaper-1019588
Ice Cube – That New Funkadelic (Live @ The Tonight Show starring Jimmy Fallon)