Der Mythos vom Zucker

Der Mythos vom ZuckerZucker versüßt unser Leben und gibt uns Energie, wenn wir gestreßt sind. Das läßt sich nicht bestreiten. Doch die Aussage: „Unser Körper (Gehirn) braucht braucht Zucker zum Überleben" entpuppt sich als Fehlinformation.

Die Lebensmittelindustrie freut sich natürlich über derartige Äußerungen, denn sie streut munter in jedes Produkt reichlich Zucker. Auch dort, wo wir eigentlich keinen Zucker vermuten. Zum Beispiel im sogenannten Vollkornbrot oder in Fleisch- und Wurstprodukten. Die meisten von uns essen bereits zum Frühstück ein Wursbrot. Sie ersetzen Toastbrot durch vermeintlich gesundes Vollkornbrot und geraten so in eine Abhängigkeit, die nur schwer rückgängig zu machen ist. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und so fällt es ihm schwer, den Kreislauf zu durchbrechen.

Zusätzlich, und das tun wir ganz bewußt, essen wir zwischendurch etwas Süßes, am Nachmittag ein Stück Kuchen und einen Cappuccino, ohne uns im Klaren zu sein, daß die tägliche Höchstdosis an dem süßen Gift schon längst überschritten ist. Fast Food und süße Getränke am Abend geben uns dann den Rest. Ehe wir uns versehen, sind wir in eine Art Abhängigkeit geraten, von der wir nur schwer wieder loskommen.

Ich spreche aus Erfahrung, denn bis vor einigen Jahren ging es mir selbst auch so.

Wie bereits oben erwähnt, folgen wir alle bestimmten Gewohnheiten. Das gute daran ist, daß Gewohnheiten geändert werden können. Sicher, es gehört ein wenig Disziplin und Ehrgeiz dazu, doch es ist möglich und ich möchte Dir den Weg zeigen, den ich gegangen bin.

Ich habe die wichtigsten Informationen zum Thema Zucker schriftlich zusammengefaßt und auch die Alternativen berücksichtigt. Ich habe alle Schritte, die ich gegangen bin zusammengefaßt in einer Übersicht. All diese Informationen bekommst Du von mir unter dem Titel: „30 Tage ohne... Zucker - Das Experiment". Du bekommst das ganze von mir völlig kostenfrei - denn ich bin der Meinung: „Was ich tun konnte kannst Du auch tun".

Ich möchte, daß jeder, unabhängig vom Geldbeutel, die Chance hat, dieses Experiment durzuführen. Du bekommst außerdem jede Menge Unterstützung in Form von E-Mails mit zusätzlichen Informationen, Tips, Links und Rezepten. Bei Fragen stehe ich Dir jederzeit mit einer gesonderten E-Mail-Adresse mit Rat und Tat zur Seite. Auch das ist für Dich völlig kostenfrei.

Wenn Du dem Mythos Zucker in Deinem Leben auf die Spur kommen willst, hol Dir hier die Informationen.

Ich freue mich darauf, Dich beim Experiment wiederzusehen.

Bleib gesund.
Deine Sabine Güntsche

Der Mythos vom Zucker

wallpaper-1019588
Ich wurde beim Besuch einer Porno Seite gefilmt
wallpaper-1019588
Plastikfreie Zahnpasta selber machen – So geht’s!
wallpaper-1019588
5 Menstruation-INSTAGRAM-Accounts denen du folgen solltest!
wallpaper-1019588
Xiaomi Redmi Note 6 Pro mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher für rund 168 Euro
wallpaper-1019588
Chocolate-Chunk-Banana-Cookies
wallpaper-1019588
Kurkuma Karotten Kuchen 🥕 🥕 🥕 🥕 🥕
wallpaper-1019588
Kopfschuss
wallpaper-1019588
Immer wieder Montags [7/19]