Der Mensch mal in Zahlen gesehen

Der Mensch ist ein Wunder für sich. Er vollbringt wahre Höchstleistungen im Laufe seines Lebens, welche einem im Normalfall überhaupt nicht geläufig werden.
Auch der Körper selbst ist in seiner Art und Weise ein Wunderwerk der Technik.
Dieser Artikel stellt den Menschen in Zahlen anschaulich dar.

  • Beginnen wir im Inneren, konkret beim kleinsten Bauteil des Köpers, dem Atom.
    Unser Körper besteht aus rund 7 Quadrilliarden Atomen. Das ist eine Zahl mit sage
    und schreibe 21 Nullen 
    ( 7 000 000 000 000 000 000 000). 
  • Ähnlich groß ist die Zahl der Zellen, sie liegt bei ca. 50 bis 100 Billionen. Würde man
    jetzt Zelle an Zelle reihen, dann kämen wir ca. 45 – 55 mal um den Äquator.
    Schauen wir uns eine ganz bestimmte Art von Zellen an, die Fettzellen, dann kommen
    wir hier im Durchschnitt auf 30 Milliarden.
  • Weiter geht es mit dem Netz aus Nerven. Dieses ist wahrlich gigantisch.
    Im Körper eines Menschen befinden sich rund 110 Milliarden Nerven. Würden wir jetzt
    alle Nervenbahnen aneinander reihen, dann hätten wir eine Strecke von ca. 762 000 Kilometern,
    das entspricht der Entfernung Erde/Mond und zurück.
    Die Übertragungsgeschwindigkeit der Impulse beläuft sich auf sagenhafte 120m/sec. Das sind
    432 km/h.
    Ungefähr 12 Prozent davon befinden sich allein in unserem Gehirn.
  • Setzten wir unsere Reise beim Blut fort. Ein normaler Erwachsener hat eine Blutmenge
    von ca. fünf bis sechs Liter. Bei Frauen liegt die Blutmenge etwas niedriger.
    Unsere Blutgefäße haben zusammen genommen eine Länge von ca. 95 000 Kilometern.
    Am Hämoglobin, dem roten Blutfarbstoff sind ca. 98 Prozent Sauerstoff gebunden,
    wobei die Erythrozyten, das sind die roten 
    Blutkörperchen, in der Lunge mit
    Sauerstoff versorgt werden.
  • Auf unserer Reise sind wir nun beim Motor, dem Herzen, angekommen.
    Dieses hat ein Gewicht von ungefähr 350 Gramm und schlägt im Normalfall 80 mal
    pro Minute, das sind 115200 mal am Tag und 42, 048 Millionen mal im Jahr.
    In Liter ausgedrückt sind das 8640 Liter/Tag, das sind wiederum 3,15 Millionen Liter/Jahr.
    Übrigens verliert ein Mensch abrupt 2 Liter Blut, droht ihm der Tod.
  • Der nächste Halt ist die Lunge.
    Ihr Volumen liegt durchschnittlich bei einem 23 jährigen Menschen bei drei bis vier Liter,
    wobei er, im Ruhezustand, mit einem Atemzug ca. 0,5 Liter Atemluft aufnimmt.
    Pro Minute sind das ungefähr 8 – 10 Liter. 
    Die Lungen, welche diese Arbeit verrichten,
    wiegen zusammen ca. 1,5 Kilogramm.
  • Wo Arbeit verrichtet wird, da entsteht auch Energie.
    Die Heizleistung unseres Körpers liegt bei ca. 100 Watt.
  • Der nächste Zwischenstopp ist der Darm.
    Er hat eine Gesamtlänge von ca. sieben bis acht Metern. Durch seine Auswucherungen, den Darmzotten,
    beträgt seine Fläche 400 – 500 m². Er ist aufgegliedert in den Dünndarm, mit ca. sechs – sieben Metern
    und dem Mastdarm mit rund 20 cm.
  • Jetzt kommen wir zum schwersten und größten Organ, der Haut.
    Sie schützt unseren Körper vor schädlichen Einflüssen, wie Sonne, Staub usw.
    Sie hat eine Größe von durchschnittlich zwei Quadratmetern und wiegt rund 13 Kg.
  • Der zweitletzte Halt sind unsere Fortbewegungsorgane, die Füsse.
    32 Muskel und Sehnen, 26 Knochen, sowie 27 Gelenke, 107 Bänder und abertausende Nervenenden
    helfen uns beim Gehen und Laufen. In einem normalen Durchschnittsleben würden wir mit ihnen,
    drei mal um Erde laufen.
  • Haare, dies sind das Endziel unserer Reise.
    Ein Mensch hat durchschnittlich 120 000 bis 160 000 Haare mit einem Durchmesser von ca. 0,10mm Dicke.
    Es wächst pro Tag um 0,2mm. In einem normalen Leben kommt so eine Strecke von 50 Metern zusammen.

Sämtliche Größenangaben sind Durchschnittswerte. Natürlich können diese Werte in Abhängigkeit von Größe, Gewicht und Konstitution abweichen.

So nach dem Ende unserer Reise noch ein paar Fakten, welche auch recht interessant sind:

In einem Durchschnittsleben

  • haben wir 425 Millionen Lidschläge
  • geben ca. 55 000 Liter Urin ab
  • schlafen wir 26 Jahre lang
  • arbeiten wir 8,5 Jahre am Stück
  • verbrauchen wir 34 000 kg Lebensmittel, wobei wir dafür rund 4 Jahre brauchen.
  • Zirka 60 000 mal putzen wir uns die Zähne
  • gehen für die Dauer von einem halben Jahr auf die Toilette und verbrauchen dabei
    rund 2500 Rollen Toilettenpapier.
  • unser Mund produziert in einem Leben ca. 45 000 kg  Speichel
  • und wir haben rund 2600 mal Sex.
  • können bis zu 950 verschiedene Gerüche wahrnehmen.

 


wallpaper-1019588
Ohren zu und durch
wallpaper-1019588
Kreolisches Gemüse Jambalaya
wallpaper-1019588
Sind wir alle überlastet ohne es zu merken?
wallpaper-1019588
Tag der Astronomie – der amerikanische National Astronomy Day 2018
wallpaper-1019588
Linke fordert Grundgesetzreform: Deutschland soll nicht länger das Land der Deutschen sein
wallpaper-1019588
Die schönsten festlichen Looks zum Jahresende
wallpaper-1019588
Lügen und Glauben, die perfekte politische Indoktrinierung mit linksgrünen Unsinn
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Bruce Springsteen – Springsteen On Broadway