Der Medienplayer Kodi 18.5 ist da

Der Medienplayer Kodi 18.5 ist daUser, die Musik, Filme und TV-Serien nicht nur streamen, sondern auch auf ihren Datenträgern speichern, verwalten ihre Medien gerne mit einer Medien-Software, die sie schnell zum Abruf bereithält.

Sehr beliebt ist zu diesem Zweck Kodi. Der Medienplayer läuft auf Windows- und Apple-Rechnern, wird laufend aktualisiert und ist dabei auch noch kostenlos. Kodi wird nämlich von einer Non-Profit-Organisation entwickelt. Als Grundlage nutzt er den XBMC-Player, der auf der Xbox zum Einsatz kam. Jetzt ist eine neue Version des Programms herausgekommen.

Kodi 18.5 steht als Vorabversion bereit

Das neue Update von Kodi behebt eine ganze Reihe von Fehlern. Damit funktioniert das Media Center jetzt auch auf Apples iPhone 11 ohne Fehler. Die Entwickler haben einige Darstellungsprobleme beseitigt, und das Streamen von Archiven funktioniert jetzt auch ohne Probleme.

Die wichtigsten Änderungen und Neuerungen haben die Entwickler in ihrem Blog beschrieben. Experimentierfreudige User finden auch schon die Vorabversion von Kodi 19 im Download-Bereich des Herstellers, und zwar nach einem Klick auf Download und dann auf Pre-Realease.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte