der letzte Spanier

Kuba ist weit weg, singt ein Wellensittich,
als Seeleute die Weltkarte an den Mast anschlagen.
solange der Wind das Hundebellen über'm Ozean treibt,
wird sich die Erde auf einem derben Wort wie auf den Walen halten.
in der Mausefalle sind die letzten Brotkrümel für die Brieftauben übrig.
und die Wolken sind aufgelöst wie Mull,
der den Sonnenuntergang wie eine Platzwunde verbindet.
im Frachtraum riecht's nach Eiter wie nach faulem Fisch -
die Seeleute spüren es, wen heute der Neptun zu sich nimmt.
und wenn der Sturm die Karavelle - wie die Königin den Bauern -
wegfegen will,lass, Teufel, uns den Horizont erreichen und nicht zusammenbrechen.
im Logbuch reimt der Kapitän die Tage,
und hält den Schrot und Pulver von seinen Augen weit weg.
der Polarstern wird immer trüber,
und der Kapitän schreibt auf, dass sich der Stern zuerst ergeben hat.
von Sergej Tenjatnikow

wallpaper-1019588
Tanjev, pétit Tsar adoré
wallpaper-1019588
[Comic] Justice League – Die letzte Schlacht
wallpaper-1019588
Motorola Edge 2022 mit superhellen Display vorgestellt
wallpaper-1019588
Stoneman Glaciara Hike in der Aletschregion