Der lange Fingernagel

Nach meinem gestrigen Post, wurde unser Internet leider wieder einmal lahmgelegt (aber das war es mir Wert), also musste heute ein Internetmännlein zu uns kommen und das Heiligtum wieder zum Laufen bringen. Nach gefühlten 20 Anrufen, einem Besuch im Internetladen und einer Neuinstallation, geht wieder alles. Sein Besuch brachte mich gleich wieder auf eine neue Geschichte. Etwas was mir an vielen Chinesen hier schon aufgefallen ist. Warum haben viele Chinesen einen einzigen sehr langen Fingernagel! Ja ich habe mich auch erst belesen müssen und erzähle es euch. Meines Wissens steht ein langer Fingernagel in China dafür, dass der Träger selber nicht körperlich arbeiten muss. Bauern, Bauarbeiter, Handwerker, Fabrikarbeiter, die können keine langen Fingernägel haben. Sie würden abbrechen bei der täglichen Arbeit. Wer sich also einen solchen langen Nagel wachsen lässt, meist am kleinen Finger, ca. 2 cm lang, zeigt, dass er etwas Besseres ist. Verbreitet ist dies vorrangig bei Männern. Allerdings habe ich das bei Menschen mit „richtig“ guten Arbeiten, insbesondere im Büro, wie Buchhalter, Ingenieur, Hotelmanager, auch noch nicht gesehen. Deren Auftreten ist meist schon sehr westlich. Und so sieht man den langen Fingernagel oft in den Berufen, die genau dazwischen stecken. Keine körperliche Höchstleistung, kein Minilohn, aber auch kein Spitzenverdienst und keine Top Position. Somit grenzt der lange Nagel sowie nach unten, aber auch nach oben eindeutig ab. Der lange Nagel wird deshalb vorrangig von Taxifahrern, Hausmeistern, Sicherheitspersonal, Zwielichtigen Verkäufern von kopierten Uhren und natürlich Internetneuinstallierern getragen.
Ich werde mir jetzt genüsslich einen Jameson eingießen und mit mir selbst, auf das 15. unbesiegte Spiel in Folge meiner Dortmunder, anstossen. ;)



wallpaper-1019588
Der Mitternachtsgarten
wallpaper-1019588
Giftige Zimmerpflanzen für Hunde
wallpaper-1019588
Giftnotruf für Hunde
wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [4]