Der kleinste Kuss der Welt

von Mathias Malzieu

der-kleinste-kuss-de-welt Taschenbuch: 144 Seiten

Verlag: carl’s books (2015)

ISBN: 978-3570585474

erhältlich u.a. bei Amazon


Kurzbeschreibung:
 Ich hatte den kleinsten Kuss der Welt im Théâtre du Renard verloren. Er war mir mitten in der Nacht beim Tanzen von den Lippen geglitten, als mein Blick auf ein blaues Petticoatkleid mit großen weißen Tupfen fiel. Anmut, Sinnlichkeit und Verlockung. Ein Hauch von Geheimnis. Immer, wenn ich mich ihr nähern wollte, entwischte sie mir. Nach einem getänzelten Slalom stand ich endlich der Frau gegenüber, die mich magnetisierte. Ich brachte kein Wort heraus. Aus Angst, die Flut könnte sie abermals davonspülen, küsste ich sie. Der Anflug eines Kurzschlusses. Wir berührten einander kaum. Der kleinste Kuss der Welt. Ein grelles Licht, und dann nichts. Sie war fort. Als wäre ihr Mund ein magischer Schalter – wenn man ihn umlegt, löst sie sich in Luft auf. Ich hörte sie davongehen, hörte ihre Schritte verklingen. Sie war also gar nicht verschwunden, sie war bloß unsichtbar geworden! Wir hatten einander den kleinsten Kuss der Welt gegeben, und sie hatte sich verflüchtigt, abrupt wie ein Stromausfall. Ich musste sie unbedingt wiederfinden. [Buchcover und Kurzbeschreibung: © carl’s books]

Rezension: Mal ehrlich, wer kann diesem Cover widerstehen? Ich konnte es nicht und ich bin wirklich keine Coverkäuferin … Was den Inhalt betrifft, war ich doch etwas skeptisch, hatte mir doch das erste von diesem Autor gelesene Buch nur bedingt gefallen. Doch diesmal wurde ich angenehm überrascht; genau so romantisch wie das Cover ist die kurze Geschichte, geschrieben in Malzieus einzigartiger, bildhafter Sprache. Auch wenn die Figuren leicht skurril wirken und die Geschichte – teils Fiktion, teils voller Weisheiten – nicht nur vorhersehbar, sondern auch etwas kitschig und der Schluss etwas plump war, hatte ich beim Lesen großen Spaß. Besonders angetan war ich von dem kleinen „Gedichtband“, der dem Büchlein am Ende beigefügt ist; Verse, die der Hauptprotagonist seiner Angebeteten geschrieben hat.

Fazit: Eine kurze Geschichte, geschrieben ins Malzieus einzigartiger, bildhafter Sprache. Ich war sehr fasziniert von dieser kleinen Liebesgeschichte und kann es allen weiterempfehlen, die Liebesgeschichten und Märchen mögen. 5/5 Sterne

23.04.16 | 325 Wörter | 0 Kommentare | © durchgelesen

wallpaper-1019588
Schlafstörungen – die besten Tipps
wallpaper-1019588
#09.12.17
wallpaper-1019588
Schoko-Muffins mit Banane (glutenfrei und vegan)
wallpaper-1019588
Outfitideen für die wärmeren Tage:
wallpaper-1019588
Wunscherfüller
wallpaper-1019588
[Werbung] naturmoor Gesichts-Maske + 8x4 dance like a flamingo Deodorant Spray (LE)
wallpaper-1019588
Kalendertürchen Nr. 17 - Geschenkanhänger Freebie
wallpaper-1019588
Beat-Tape: Thelonious Coltrane – Week