Der junge Krebs

Der junge Krebs

Ein junger Krebs dachte bei sich: "Warum gehen alle Krebse in meiner Familie immer rückwärst? Ich will vorwärts gehen lernen, so wie die Frösche, und mein Krebsschwanz soll mir abfallen, wenn ich es nicht fertigbringe." Und heimlich begann er zwischen den großen Steinen seines heimatlichen Bächleins zu üben. In den ersten Tagen kostete ihn dieses Unternehmen ungeheure Kräfte. Überall stieß er sich und quetschte sich seinen Krebspanzer, unaufhörlich verfing sich ein Bein im anderen. Aber von Mal zu Mal ging es ein bisschen besser, denn: alles kann man lernen, wenn man nur will. Als er seiner Sache sicher war, stellte er sich vor seine Familie und sagte: "Jetzt schaut mir einmal zu!" Und machte einen ganz prächtigen kleinen Lauf vorwärts.

Quelle

Continue reading Der junge Krebs at ☉ AVENTIN.DE.