Der Herbst kann kommen!

Der Sommer ist jetzt ja so gut wie vorbei (auch wenn der Sommer für mich kein richtiger Sommer war, Regen, Sonne, Regen, zu kalt,,,,,,) und jetzt steht der Herbst schon fast vor der Tür!

Ich habe letztes Jahr ja 15 Kilo zugenommen gehabt, und bin froh das ich die jetzt wieder abgenommen habe, nur passe ich jetzt weder nicht in meine Kleidung für den Herbst. Ich musste mir letztes Jahr im September alles neu kaufen, weil ich nicht mehr in meine Hosen und Jacken gepasst habe.

Nun habe ich wieder das Problem das mir meine Jacke und auch mein Wintermantel nicht passen, ist alles viel zu groß und hängt an mir runter wie ein Sack.

Also habe ich mich jetzt wieder nach neuen Jacken und Mänteln im Internet umgeschaut.

Auf www.esprit-maentel.dehabe ich ein paar tolle Jacken entdeckt, die mir super gefallen und ich bin am Überlegen ob ich mir einen Trenchcoat von >Esprit für den Übergang zulegen soll!?

 

image

Der Mantel ist aus 100% italienischer Baumwolle, besteht aus einer wasserabweisenden Beschichtung und ist sehr strapazierfähig.

Genau das richtige für diese Jahreszeit wenn es mit Wind und Regen anfängt und wieder kühler wird.

Normalerweise mag ich keine Schulterpolster, aber die in dem Trenchcoat sind sehr klein, und somit stören sie mich auch nicht.

Er passt auch zur Jeans oder auch mal zu einer schwarzen oder beigen Hose, ich habe den Trendcoach gesehen und mich sofort in ihn verguckt.

Jetzt wo ich wieder abgenommen habe, kann der Herbst kommen, ich hoffe das ich im Winter über Weihnachten, nicht wieder zunehme, und das wieder losgeht, dass mir dann im Frühling nichts mehr passt.

 

image


wallpaper-1019588
Tolles Wochenende auf der CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Armut und strenge Armut
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
Knurrhahn mit Kohlrabi
wallpaper-1019588
Projekt xCloud Public Preview gestartet
wallpaper-1019588
Trailer: Uncut Gems
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Neffos C9 Max bei Aldi Süd
wallpaper-1019588
Aus Endesa wird Energy XXI