Der Galataturm

Galataturm

Der Galataturm thront über der Stadt und befindet sich in den Galataviertel, wo er im Jahr 527 n. Chr. in der Zeit des Kaisers Justinianos gebaut wurde. Der ehemalige Turm war viereckig gebaut und wurde von den Byzantinern als Großer Turm benannt. Nachdem im 13.Jhd. der Turm abgerissen wurde,  errichteten die Genuesern den Neueren als ein Rundturm im Jahr 1348 durch an der gleichen Stelle und nannten ihn als der Christus Turm.  Am des 16. Jh. hatte man auf den Gipfel des Turmes eine Sternwarte angebaut. Eine Zeitlang diente das Gebäude als Feuerwache.

Vom Balkon aus hat man eine wunderschöne Aussicht auf Istanbul und auf dem Bosporus hinaus.


wallpaper-1019588
Preiswertes Einsteiger-Smartphone Vivo Y72 5G unterstützt 5G
wallpaper-1019588
Hundedecke fürs Auto
wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit