Der Fiat 500 als Kunstobjekt

Der Künstler Danny Figueroa hat diesmal statt einer Leinwand den Fiat 500 zu seinem Kunstobjekt gewählt. Der Künstler machte den sportlichen Kleinwagen in einer Live-Performance zu einem Kunstwerk. Alle Fans von Kunst und Auto konnten dem Künstler dabei zusehen.

fiat-500-kunstobjekt

Figueroa ist bekannt für eine Mischung aus peruanischen Grafikelementen und japanischer Manga-Ästhetik. Am 9.April von 14 Uhr bis 23.30 Uhr  und am 10. April von 14 Uhr bis 18 Uhr kann man den Fiat 500 bewundern. Eintritt in der Münchner Galerie Kirsch & Co. 2,50 Euro.

Fiat weitet mit der Aktion sein Engagement für Urban Art aus, das 2010 mit der Zusammenarbeit mit dem Street-Art-Künstler Christian Hundertmark begann. Zudem ist die Kooperation mit Figueroa Teil des “Stroke Warm-Ups” für die in München (26. bis 29. Mai) und Berlin (29. September bis 2. Oktober) stattfindende Messe “Stroke Artfair”.


wallpaper-1019588
KOMEKO – das glutenfreie Reismehl aus Japan – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Drei Schicksale und THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
wallpaper-1019588
Malediven – dem Paradies so nah – Tipps und Erfahrungen
wallpaper-1019588
# 04.11.2018
wallpaper-1019588
Unsere Unterkunft in Cancun – Mayan Monkey Hostel
wallpaper-1019588
Bomben-Report: Trump wollte Clinton und Comey ins Gefängnis werfen
wallpaper-1019588
KONZERT-REVIEW: Rolling Stone Park 2018 – Europa Park
wallpaper-1019588
Wie ein VPN fürs Handy dein Leben einfacher machen kann